.
  

Sportsday am 5. September

Am Freitag veranstaltet das Institut für Sport in Kooperation mit den Studierendeninitiativen VISUM und UniSpirit ab 13 Uhr einen Sportsday auf der Mensawiese mit Barbecue und abschließendem Open Air Kino. Mehr

 

Mannheimer Schlossfest am 6. September

Die Universität lädt Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Freunde, Förderer, Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Schlossfest ein. Das Wissenschaftsprogramm beginnt 15 Uhr, das Kulturprogramm startet 19 Uhr. Mehr

 

Familientag am 6. September

Die Universität und die Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt laden Beschäftigte mit ihren Familien sowie Studierende mit Kind am 6. September von 15 bis 18 Uhr zum Familientag auf die Mensawiese. Programm (PDF)

 

Plakatausstellung "Mut zur Wut"

Auch dieses Jahr macht die Plakatausstellung "Mut zur Wut" Station auf der Wiese vor dem Ostflügel. Gezeigt werden die Gewinnermotive eines internationalen sozial- und gesellschaftskritischen Plakatwettbewerbs. Mehr

 

Achtung Phishingmails!

Aus aktuellem Anlass: Immer wieder erhalten Mailbenutzer der Universität Mannheim sogenannte Phishingmails, mit denen Daten abgegriffen werden sollen. In diesen Mails werden die Empfänger aufgefordert entweder ihre Benutzerdaten inklusive Passwort zurückzumailen oder es wird ein Link angeboten, auf welchen man klicken soll, um seine Kennung einzugeben und das Passwort zu ändern.

Im Betreff und im Text der sind oftmals Schlagwörter zu finden wie z.B. "Webmail Quota überschritten" oder "Passwort ändern". Manchmal tauchen sogar Absenderadressen der Universität Mannheim auf. 

Wenn Sie eine solche E-Mail erhalten, LÖSCHEN Sie diese und antworten Sie AUF KEINEN FALL! Öffnen Sie NICHT den Anhang und folgen Sie KEINEN Links!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Service-Hotline des Rechenzentrums: -2000.

 

Absolventenstudie 2014

In regelmäßigen Abständen führt die Universität Mannheim Umfragen unter ihren Absolventinnen und Absolventen durch. Diese Studien dienen als Mittel, die Studienqualität weiter zu erhöhen und die Passgenauigkeit zwischen Ausbildung und Anforderungen im Beruf weiter zu verbessern. Aktuell werden die Bachelor- und Masterabsolventen der Jahrgänge 2009 bis 2014 (alle Studiengänge außer BWL) angeschrieben und um ihre Mithilfe bei der Befragung gebeten. Wenn auch Sie zu diesem Personenkreis gehören, bitten wir Sie um Ihre Teilnahme und eine Kontaktaufnahme per E-Mail an: sqm@uni-mannheim.de.

Weitere Informationen zur Absolventenstudie 2014
 

Mit Webkalkulator zur richtigen Kragenweite

Slim Fit, Tailored Fit, Comfort Fit? Wenn es um die Wahl des perfekt sitzenden Businesshemds geht, ist das Angebot oft überwältigend. Diese Erfahrung haben auch zwei Mannheimer Studenten gemacht. Um dem Hemden-Chaos Einhalt zu gebieten, entwickelten sie den Webkalkulator Zwirn&Kragen, mit dem jeder Nutzer innerhalb weniger Klicks das passende Hemd findet.

Zum Artikel bei FORUMonline

 

Sozialwissenschaftler mit Deutschem Studienpreis ausgezeichnet

Für seine Dissertation „Fehlende Ressourcen oder Diskriminierung? Ethnische Ungleichheit beim Zugang zu Ausbildungsplätzen im dualen System“ ist der Mannheimer Sozialwissenschaftler Dr. Christian Hunkler mit einem 2. Platz bei der Vergabe des Deutschen Studienpreises der Körber-Stiftung ausgezeichnet worden.

Zur Pressemitteilung

 

College Jazz Orchestra sucht Mitspielerinnen und Mitspieler

Das College Jazz Orchestra der Uni Mannheim sucht Spielerinnen und Spieler. Das Angebot richtet sich generell an Saxofonisten, Posaunisten, Trompeter, Pianisten, Gitarristen, Vibrafonisten, Bassisten, Drummer, Perkussionisten, Vokalisten. Nach den derzeit vorliegenden Informationen werden für das kommende Semester jedoch vor allem Trompeter, Tenorsaxofonisten, Posaunisten, und Bassisten gesucht. Generell Interessierte können sich jedoch gerne auch zwecks Kontaktaufnahme an die Bandleitung wenden, da erfahrungsgemäss mit Beginn der Vorlesungszeit neue Vakanzen auftreten. Interessenten wenden sich bitte an Jochen Welsch, E-mail: jwelsch@mail.uni-mannheim.de.

Weitere Informationen

 

Spendenkonto für Gabriele weiter aktiv

Das Spendenkonto für die Familie der im Oktober 2013 ermordeten Austauschstudentin Gabrielė Z. ist weiter aktiv. Die Kontoverbindung lautet:

Hilfswerk LC Mannheim Rhein-Neckar
Konto 039322302
BLZ 670 700 10 (Deutsche Bank Mannheim)
Verwendungszweck: Gabrielė

Das Konto wird vom Lions Club Rhein Neckar verwaltet. Die Spenden fließen in vollem Umfang der Familie zu.

 

Prof. Dr. Thomas Bräuninger in Mainzer Akademie der Wissenschaften aufgenommen

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur (Mainz) hat in ihrer letzten Sitzung vier neue Mitglieder aufgenommen, darunter den Mannheimer Politikwissenschaftler Professor Dr. Thomas Bräuninger. Er ist ordentliches Mitglied der geistes- und sozialwissenschaftlichen Klasse der Akademie, wie diese in einer Pressemitteilung vom 17.07.2014 schreibt.

Zur Pressemitteilung

 

Campus TV im August

Von Berichten über Roboter, die das Laufen lernen und die Möglichkeiten, ein Auto nur mit der Sprache zu bedienen sowie einer filmischen Hommage an die „Diva“ bis hin zu einer Vorschau auf das Schlossfest der Universität Mannheim reicht die Palette der Themen der neuen Sendung von Campus-TV. Über den Satelliten Astra und in den Kabelnetzen in der „Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar“ zeigt Campus-TV außerdem zur besten Sendezeit im Rhein-Neckar Fernsehen einen Bericht über die naturwissenschaftlichen Erlebnistage „Explore Science“ im Mannheimer Luisenpark.

Zur Pressemitteilung

 

Arbeitspsychologinnen der Universität Mannheim wollen in einer neuen Studie untersuchen, wie junge Berufstätige in ihrem Arbeitsalltag mit Stress umgehen und wie sie sich von ihrem Job erholen / Studienteilnehmer gesucht

Zur Pressemitteilung



 

Big Data Innovation Lab an der Universität Mannheim eröffnet

Nicht nur große Internetfirmen nutzen gigantische Datenmengen, um ihr Geschäft anzukurbeln. Auch Banken, Energieerzeuger und Industrieunternehmen wollen ihre Kunden besser verstehen lernen. Die Daten müssen intelligent ausgewertet und vernünftig in Geschäftsprozesse integriert werden. Im neuen Big Data Innovation Lab in Kooperation der SAP SE mit dem Institut für Enterprise Systems (InES) der Universität Mannheim konzipieren und entwickeln Wirtschaftsinformatiker Prototypen, die große und vielfältige Datenmengen schnell und effektiv verarbeiten. Firmen können sich in Pilotprojekten beraten lassen, wie diese Software im Unternehmen eingebettet werden kann.

Zur Pressemitteilung

 

EM-Silber für den Sportstipendiaten Hendrik Vetter

Europas stärkste Mannschaften profilierten sich bei der Europäischen Meisterschaft der U21 Herren im Faustball in Mannheim-Käfertal. Der Mannheimer Student und Sportstipendiat Hendrik Vetter konnte am Ende mit seiner Mannschaft den zweiten Platz erringen. Mehr
 

Prof. von Thadden in Aufsichtsrat der SRH gewählt

Der Rektor der Universität Mannheim, Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden, wurde in den Aufsichtsrat des Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmens SRH gewählt. Die SRH betreibt bundesweit private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.

Weitere Informationen

 

Neue Folge des Wissenschaftsformats "1-2-Wissen"

Ob Ukraine, Syrien oder Irak - in vielen Ländern der Erde gibt es derzeit Konflikte, die bereits eskaliert sind oder zu eskalieren drohen. „1-2-Wissen"-Reporterin Alexandra Stolz hat darüber mit der Menschenrechts- und Konfliktforscherin Prof. Dr. Sabine Carey gesprochen. Sie ist Inhaberin des Lehrstuhls für Politische Wissenschaft IV der Universität Mannheim und beschäftigt sich vor allem mit Milizen, die an der Seite der Regierung gegen die eigene Bevölkerung kämpfen.

Zum Video

 

Patenprogramm für internationale Erstsemester

Das Patenprogramm für internationale Studierende an der Universität Mannheim wird vom Akademischen Auslandsamt organisiert und soll internationalen Vollzeitstudierenden den Einstieg in Mannheim erleichtern. Gesucht werden „Paten" (buddy), die die internationalen Studentinnen und Studenten beim Einleben in Mannheim und an der Universität unterstützen. Das Patenprogramm ist gleichzeitig eine gute Gelegenheit, Kontakte zu internationalen Studierenden zu knüpfen und somit andere Kulturen näher kennen zu lernenk, sowie die eigene zu vermitteln.

Weitere Informationen beim Auslandsamt

 

Welcome Center erhält Förderung für Forscher-Alumni-Strategie

Wie gelingt es Universitäten, internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auch nach ihrem Forschungsaufenthalt einzubinden? Die besten Ideen dafür hat die Alexander von Humboldt-Stiftung jetzt im Wettbewerb „Forscher-Alumni-Strategien“ 2014 gekürt. Das internationale Netzwerk "University of Mannheim Research Alumni (MaRA)" gehört zu den Preisträgern und wird ab Oktober 18 Monate lang mit einer Gesamtsumme von 30.000 Euro unterstützt. Ziel des Programms der Humboldt-Stiftung ist es, den Austausch unter ehemaligen Forscherinnen und Forschern zu intensivieren und damit die weltweite Scientific Community noch besser zu vernetzen.

Zur Pressemitteilung

 

Horst Hamann-Ausstellung

Der Mannheimer Fotograf Horst Hamann, bekannt durch seine "New York Verticals", zeigt an 5 Stationen im Schloss rund 70 seiner Werke. Der internationale Durchbruch gelang Horst Hamann in New York mit „New York Vertical“: er fing die Metropole aus einer völlig neuen Perspektive ein. Das Panoramaformat - ob senkrecht oder horizontal - spielt eine ebenso wichtige Rolle in seinem Schaffen wie seine zweite Heimat USA. Die Ausstellung „5 Stationen“ an der Universität Mannheim zeigt einige seiner wichtigsten Panoramawerke. Sie geht zugleich zurück zu seinen Anfängen und zeigt auch Mannheim im extremen Bildformat. Die Ausstellung erstreckt sich über fünf Stationen im Schloss: im Ostflügel, im Mittelbau und in der Hasso-Plattner-Bibliothek. 

Flyer zur Ausstellung (PDF mit Lageplan)

Kunst an der Universität Mannheim

 

Mitbewohner für integratives Wohnen gesucht

Menschen mit geistiger Behinderung sind häufig von unserer Gesellschaft ausgeschlossen. Sie leben in speziellen Wohneinrichtungen, die häufig keinen Anschluss an die Gesellschaft bieten. Die Studierendeninitiative enactus hat gemeinsam mit der Diakonie ein Modell entwickelt, bei dem Studierende mit Menschen mit Behinderung in einem Haus zusammenleben. Die Studierenden zahlen keine Miete, im Gegenzug helfen sie bei der Betreuung der Bewohner. Aktuell werden im Haus in Mannheim-Käfertal neue studentische Mitbewohner gesucht.

Ausschreibung

 

Programm- oder Systemakkreditierung für die Universität?

Seit 1998 sind Hochschulen zur sogenannten Akkreditierung ihrer Studiengänge verpflichtet. Bisher wurden die Studiengänge der Universität Mannheim nach dem Verfahren der Programmakkreditierung überprüft. Nachdem mittlerweile aber alle Studiengänge dieses Verfahren mindestens einmal erfolgreich durch laufen haben, stellt sich nun die Frage, ob in Zukunft auf die „Systemakkreditierung“ umgestellt werden soll. Zusammen mit Prorektor Prof. Dr. Thomas Puhl informierten Daniel Lehnert und Dr. Simone Unger (Stabstelle für Qualitätsmanagement) in einer universitätsweiten Veranstaltung über die verschiedenen Verfahren.

Artikel bei FORUMonline

Interview mit Prof. Puhl, Frau Dr. Unger und Herrn Lehnert

 

"Mannheim ist auf dem richtigen Weg"

Für die Hochschulen wird es ernst. Derzeit verhandeln sie mit dem Land über die Finanzierung in den kommenden Jahren. Noch läuft der Solidarpakt, doch ab 2015 ist alles offen. Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden, Rektor der Universität Mannheim, fürchtet um die Qualität der Hochschulen - und wirbt für seine Universität als "Kraftwerk". 

Zum Interview beim Mannheimer Morgen

Zum Interview bei Campus TV

 

Neuer Service: Arbeitsplatz-Ampel

Die Mannheimer Studentinnen und Studenten kennen und schätzen sie schon, die Ampeln auf den Webseiten der Universitätsbibliothek. Diese Ampeln helfen dabei, auch zu Stoßzeiten freie Arbeitsplätze in den Bibliotheksbereichen zu finden.

Zur Pressemitteilung

 

Ihre Termine einstellen

Die Universität Mannheim bietet für Einrichtungen der Universität zahlreiche Ankündigungsmöglichkeiten für Ihre Veranstaltungen. Über die Abteilung Kommunikation & Fundraising können Sie diese gerne nutzen. Ihre Kontaktadresse ist: Presseteam@verwaltung.uni-mannheim.de. Schreiben Sie uns einfach, welche Werbemöglichkeiten (nur im Intranet der Universität abrufbar) Sie nutzen wollen, und senden Sie uns die gewünschten Informationen zu. 

Für externe Einrichtungen, wie Unternehmen oder andere Bildungsanbieter, stehen zahlreiche Werbemöglichkeiten offen, die von der universitätseigenen Service und Marketing GmbH angeboten werden.