Universität Mannheim / Homepage / Pressemitteilungen / 2017 / März / Generalkonsuln aus Südafrika und Indien an der Universität Mannheim zu Gast

Generalkonsuln aus Südafrika und Indien an der Universität Mannheim zu Gast

Pressemitteilung vom 30. März 2017
Druckversion (PDF)

In der vergangenen Woche besuchten gleich zwei Generalkonsuln die Universität Mannheim: Am Mittwoch war der südafrikanische Generalkonsul, George Monyemangene, in Begleitung von Vizekonsulin Lehlogonolo Sibisi zu Gast, am Freitag der indische Generalkonsul Sugandh Rajaram. Beide Gespräche dienten dem gegenseitigen Kennenlernen und der Erörterung möglicher Forschungs-, Lehr- und Austauschbeziehungen. Mit dem indischen Genrealkonsul wurden speziell auch Möglichkeiten von Doktorandenprogrammen besprochen. „Indien stellt einen der größten Märkte weltweit für Studierende und junge Wissenschaftler dar und ist gerade wegen seiner englischsprachigen, sehr gut qualifizierten Nachwuchswissenschaftler für uns interessant. Traditionell kommen diese aber wegen der Ingenieur- und Naturwissenschaften nach Deutschland. Der Generalkonsul hat sich sehr beeindruckt gezeigt von der internationalen Kompetenz unserer Universität in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, wie sie sich zum Beispiel in der Graduiertenschule GESS und der Mannheim Business School zeigt, und sein Interesse an einer engeren Kooperation zum Ausdruck gebracht“, resümierte Universitätsrektor Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden.

Sowohl mit Südafrika als auch mit Indien pflegt die Universität Mannheim bereits Beziehungen. Mit der südafrikanischen Stellenbosch University besteht eine Partnerschaft, darüber hinaus war 2016 ein Gastwissenschaftler von der University of Western Cape an der Universität Mannheim und in der Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre bestehen wissenschaftliche Kooperationen. Der Studierenden- und Dozentenaustausch mit Indien wird getragen von Partnerschaften mit vier indischen Hochschulen. Aktuell sind insgesamt 29 indische Studierende an der Universität Mannheim eingeschrieben, sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind im Moment hier zu Gast.

Zum Bild oben (anklickbar): Der südafrikanische Generalkonsul George Monyemangene war am 22. März in Begleitung von Vizekonsulin Lehlogonolo Sibisi (beide Mitte) an der Universität Mannheim zu Gast. Empfangen wurden sie von Prorektor Prof. Dr. Dirk Simons (2.v.r.).

Zum Bild unten (anklickbar): Rektor Prof. Dr. Ernst-Ludwig von Thadden empfing den indischen Generalkonsul Sugandh Rajaram.

Kontakt:
Katja Bär
Universität Mannheim
Leitung Kommunikation und Fundraising
Pressesprecherin
Tel.: 0621/181-1013
E-Mail: baer@uni-mannheim.de