Logo

 

 

International Day 2017 - Messe und Vorträge rund um das Auslandsstudium

Am Donnerstag, den 21. September findet zum 14. Mal der International Day der Universität Mannheim statt - jede Menge Infos zum Thema Auslandsaufenthalt und eine großartige internationale Atmosphäre sind wieder garantiert!

 

Große internationale Messe im Ehrenhof von 15 bis 19 Uhr  +++  Vorträge  +++  Beratung

 

Die Infomesse mit Ständen der Partneruniversitäten der Universität Mannheim steht allen Mannheimer Studierenden offen - einfach vorbeikommen! Verschiedene Vorträge runden das Angebot ab. Das komplette Vortragsprogramm finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Außerdem berät das Akademische Auslandsamt sowie die Auslandskoordinatoren der Fachbereiche an einem zentralen Infostand zum Thema Auslandsaufenthalte.

 

In der Alten Lehrbuchsammlung sowie unter den Arkaden des Ehrenhofs werden wieder über 250 ausländische Studierende aus aller Welt und Mannheimer Studierende, die aus einem Auslandssemester zurückgekehrt sind, an Ländertischen über die ausländischen Partneruniversitäten berichten.

 

 




Anmeldung für Rückkehrer und Incomings

Liebe Rückkehrer aus dem Auslandssemester, und liebe neu angereiste Austauschstudierende: Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Gast- bzw. Heimat-Universität an den Länderständen zu repräsentieren!


Internationale Studierende / ehemalige Outgoings:

Hier können Sie sich registrieren, um Ihre Uni zu repräsentieren!

 

(Eine Anmeldung für Besucher der Messe und der Vorträge ist nicht notwendig)

 




 

30 Jahre Erasmus

Erasmus feiert dieses Jahr Jubiläum! Seit 30 Jahren fördert das EU-Programm den Austausch von Studierenden in ganz Europa. Ein großartiges Austauschprogramm, mit dem seit 1987 rund 1,3 Millionen Studierende einen finanziell und ideell geförderten Auslandsaufenthalt in Europa verbringen konnten.


Und davon allein rund 7.000 Studierende der Universität Mannheim!


In der Anfangsphase des Erasmus-Programms waren es pro Jahr nur einige Dutzend Mannheimer Studierende, die Mannheim für ein Austauschjahr an europäischen Partneruniversitäten verließen. Die Erasmus-Austausche waren aber schnell sehr begehrt, so dass immer mehr Studierende ins Ausland gingen und auch immer mehr Universitäten als Partner der Universität Mannheim in das Erasmus-Austauschnetzwerk einstiegen. Schließlich ist Erasmus das einzige Austauschprogramm, bei dem es nicht nur organisatorische Unterstützung für alle Studierenden gibt, sondern „automatisch" auch einen finanziellen Zuschuss aus Brüssel von aktuell rund 250-350 Euro im Monat.


Heute sind es pro Jahr rund 600 Mannheimer Studierende, die mit Hilfe des Programms ins Ausland gehen und als begeisterte Europäer und Weltbürger nach Mannheim zurückkehren. Und natürlich empfängt die Universität Mannheim auch jedes Jahr mehrere Hundert Erasmus-Gaststudierende in Mannheim, die Mannheim und Deutschland im Kopf mit zurücknehmen nach Hause. Erasmus verbindet Europa - seit 30 Jahren eine wunderbare Erfolgsgeschichte!


Wir feiern dieses Jubiläum auf dem Internationalen Tag in Kooperation mit der Stadt Mannheim. Holen Sie sich Ihr Jubiläums-Give-away von Erasmus+ an den diversen Ständen ab. Unser Highlight ist eine Fotobox, in welcher Sie kreative Fotos zum Thema Europa machen können und diese direkt vor Ort auf Ihren Social-Media-Kanälen teilen können.

 

* * *

 

Externe Teilnehmer und Aussteller

Alle Stände externer Aussteller sowie unsere Fotobox finden Sie in der Alten Lehrbuchsammlung.

 

Stadt Mannheim
Mannheim ist international und das nicht nur wegen der Universität und der Vielzahl an internationalen Studierenden. Unsere Stadt hat viele Programme und Schnittstellen, die zur Aufgabe haben, Mannheim zu einem weltoffenen und international gut vernetztem Ort zu machen. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von Erasmus+ werden verschiedene Vertreter der Stadt uns beehren und diese Programme vorstellen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Stand der Stadt Mannheim vorbeizuschauen.


Career Network
Das Team vom Career Network der Universität Mannheim unterstützt Studierende bei der Bewerbung auf Jobs und Praktika und bietet dieses Jahr einen besonderen Service an: alle Studierenden, die sich demnächst für ein Auslandsstudium bewerben möchten, können den kostenlosen Bewerbungscheck in Anspruch nehmen. Registrieren Sie sich über das Anmelde-Tool des Career Networks und lassen Sie sich von den Fachleuten beraten.

 

VISUM e.V.
Die Studierendeninitiative VISUM e.V. hilft internationalen Austauschstudierenden hier in Mannheim Fuß zu fassen und eine unvergessliche Zeit zu haben. Das Akademische Auslandsamt arbeitet schon jahrelang mit VISUM zusammen und ist v.a. für das unersetzliche Buddy-Programm dankbar, durch das Austauschstudierende mit Mannheimer Kommilitonen gematcht werden. Wenn Sie sich engagieren oder mehr über die tolle Arbeit von VISUM erfahren möchten, schauen Sie auf alle Fälle am Stand vorbei.

 

Finnland-Institut
Atemberaubende Natur, hoher Lebensstandard, eines der besten Bildungssysteme der Welt... Finnland hat einiges zu bieten. Das Finnland-Institut hat das Ziel, diese beliebte Austauschdestination mit deutschsprachigen Ländern noch besser zu vernetzen. Wer sich mehr über dieses faszinierende Land und sein Hochschulsystem erfahren möchte, sollte den Vortrag des Finnland-Instituts besuchen und den Stand aufsuchen.

 

Campus France
Frankreich ist und bleibt eine der beliebtesten Austauschdestinationen Europas und das natürlich mit gutem Recht. Campus France ist die Nationalagentur Frankreichs, die - ähnlich wie der DAAD in Deutschland - eine breite Palette an Informationen bereitstellt. Um also mehr über unser schönes Nachbarland und dessen Hochschulsystem zu erfahren, sollten Sie sich unbedingt den Vortrag von Campus France anschauen und an deren Stand vorbeikommen.

 

ETS Global
Um ihren Traum vom Auslandsstudium zu verwirklichen, müssen viele Studierende ihre Englischkenntnisse mittels eines Sprachtests belegen. Einer der weltweit akzeptiertesten Sprachtests ist der TOEFL. ETS Global, die mit der weltweiten Koordination, Auswertung und Administration des TOEFL beauftragt sind, können hilfreiche Tipps geben, was es bei dem Test alles zu beachten gibt.

 

Erasmus-Konsortium KOOR/BEST
Neben einem Austauschstudium empfiehlt es sich natürlich auch als Alternative ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Innerhalb Europas kann man sich das sogar durch Erasmus+ finanzieren lassen. Für Baden-Württemberg ist dafür das Erasmus-Konsortium KOOR/BEST in Karlsruhe zuständig. Im Vortrag erfahren Sie mehr, was es bei Auslandspraktika innerhalb Europas alles zu beachten gibt. Auch ein Besuch am Stand würde sich da lohnen.

 

AEGEE-Mannheim

Als Mitglied einer der größten interdisziplinären Studierendeninitiativen Europas bietet AEGEE-Mannheim ein großes Netzwerk für Studierende, die sich für politische und kulturelle Integration innerhalb Europas einsetzen möchten. Auch Auslandsaufenthalte sind über dieses Netzwerk möglich, daher unbedingt am Stand vorbeischauen.

 

GOstralia-GOzealand
GOstralia! ist seit vielen Jahren offizieller Vertreter australischer und neuseeländischer Universitäten mit Sitz in Stuttgart und bietet daher ein kostenloses Beratungsangebot für Interessenten für diese Länder an. Alle, die mit dem Gedanken spielen, ein Austauschstudium, Praktikum, Sprachkurs oder Vollzeitstudium in diesen Regionen zu machen, sollten sich unbedingt an GOstralia! wenden. Studierende können sich am International Day gerne am GOstralia! Stand einfinden oder zum Vortrag zu Studium

 

IEC Online
Mit ihrem Hauptsitz in Berlin sind auch IEC Online offizielle Vertretung zahlreicher ausländischer Universitäten und unterstützen dadurch deutsche Studierende bei der Bewerbung für ein Studium im Ausland. Inzwischen hat IEC Online ein sehr breites Portfolio, das viele Länder und Kontinente abdeckt. Auch hier ist die Beratung und Betreuung für alle Studierenden kostenlos. Mehr Informationen erhalten Sie im Vortrag oder am Stand von IEC Online.

 

College Contact
Seit ihrem Umzug nach Frankfurt a. Main sind College-Contact nun auch in direkter Nachbarschaft zu Mannheim. Nachdem sie ursprünglich vor allem den Fokus auf nordamerikanische Hochschulen gelegt hatten, sind College Contact inzwischen auch offizieller Vertreter von Hochschulen aus anderen Ländern. Studierende, die an einem Free Mover-Aufenthalt oder Alternativen zum Auslandsstudium interessiert sind, können gerne das kostenlose Beratungsangebot in Anspruch nehmen. Für ein erstes Kennenlernen empfiehlt es sich, in den Vortrag zu gehen oder am Stand vorbei zu schauen.

 

 


* * *

 

Vortragsprogramm

 

Alle Vorträge finden im Arkadentheater statt.

 

13:00 – 13:45: Als Free Mover ins Ausland - Auslandssemester in den USA und Kanada

Im Vortrag von College Contact erfahren Studierende alles Wichtige über Free Mover-Bewerbungsprozesse sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Der Schwerpunkt liegt auf Auslandsaufenthalten in Nordamerika


13:45 - 14:30: Erasmus+ Praktika-Programm - Fördermöglichkeiten für Praktika in Europa

Das Erasmus-Konsortium KOOR/BEST informiert über die attraktive Möglichkeit, europäische Auslandspraktika mit einer ERASMUS-Förderung zu verbinden. Im Vortrag erfahren Sie mehr über mögliche Zielländer, Förderhöhen und Bewerbungstermine.

 

14:30 - 15:15: Mit Erasmus nach Frankreich

Voulez-vous studieren in Frankreich? Die Vertreter der französischen Nationalagentur Campus France stehen Rede und Antwort für alle frankophilen Studierenden, die gerne einen Austausch in Frankreich machen möchten.

 

15:15 - 16:00: Studium am anderen Ende der Welt: Australien, Neuseeland und Asien

GOstralia!-GOzealand! informiert über Studien- und Praktikumsmöglichkeiten in Down Under und erklärt, was es bei der Bewerbung als Free Mover zu beachten gibt.

 

16:00 - 16:45: Studium und Praktikum in Finnland

Geheimtipp Finnland! Tolle Natur, top Universitäten. Bildung, Kultur und Design werden großgeschrieben und überall wird Englisch gesprochen. Lassen Sie sich vom Finnland-Institut von Land und Studienmöglichkeiten überzeugen.

 

16:45 - 17:30: Weltweit Studieren - Auf eigene Faust ins Auslandssemester

Das Team von IEC Online informiert über Auslandssemester weltweit und hilft kostenfrei bei der Vermittlung von Free Mover-Studienplätzen.

 

17:30 - 18:15: Erfahrungsberichte Live - ehemalige Outgoings berichten

Ehemalige Outgoings der Universität Mannheim berichten von ihrem Auslandsaufenthalt während des Studiums und geben anhand von Fotos und Präsentationen ganz besondere und persönliche Einblicke in eine Zeit, die viele eine der schönsten und aufregendsten ihres Lebens nennen.

 

 

 

* * *

 

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Studierende!

 

Universität Mannheim

International Day 2017

Organisation: Akademisches Auslandsamt

 

 


 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
Internationale AustauschstudierendeInternationale VollzeitstudierendeStudium im AuslandWissenschaftler & MitarbeiterKontakt