Logo

Erste Schritte

Unbedingt hingehen: Einführungsveranstaltung Auslandsstudium!

Warum soll ich die Einführungsveranstaltung Auslandsstudium besuchen?


  • Die Einführungsveranstaltung Auslandsstudium gibt allen Studierenden, die sich für einen Auslandsaufenthalt interessieren, einen vollständigen Überblick über alle Auslandsmöglichkeiten, Bewerbungsverfahren und Förderprogramme. Die Veranstaltung wird von den AuslandsstudienberaterInnen des Akademischen Auslandsamts durchgeführt und dauert ca. eineinhalb Stunden.

Wann sollte ich die Einführungsveranstaltung Auslandsstudium besuchen?


  • Bachelor-Studierende sollten gleich zu Ende des ersten oder zu Beginn des zweiten Semesters eine solche Einführungsveranstaltung besuchen. Studierende der Philosophischen Fakultät und der Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsmathematik können sich sogar schon am 31. Januar am Ende ihres ersten Semesters bewerben, für andere Studiengänge ist der erste mögliche Bewerbungstermin der 30. April im zweiten Semester des Bachelor-Studiums - entsprechend frühzeitig sollten Sie sich informieren.

    Für folgende Studiengänge ist die Einführungsveranstaltung nicht vorgesehen:
    - Bachelor Betriebswirtschaftslehre
    - Bachelor Romanische Sprachen, Literaturen und Medien (vierjährig)
    Für Sie gibt es wegen des verpflichtenden Auslandsaufenthalts gesonderte Infoveranstaltungen zum Thema Auslandsstudium. Der Termin wird Ihnen rechtzeitig von Ihrer Fakultät mitgeteilt.
  • Staatsexamens-Studierende (Lehramt): Sie sollten im Laufe des zweiten Semesters eine Infoveranstaltung besuchen - der erste für Sie relevante Bewerbungstermin ist am 30. September in Ihrem 3. Studiensemester.
  • Master-Studierende: Bitte nutzen Sie gleich zu Studienbeginn die Info-Termine im Herbst, denn der 31. Oktober in Ihrem ersten Semester ist bereits der erste Bewerbungstermin!
    MMM-Studierende: Die Fakultät BWL organisiert für Sie eine separate Info-Veranstaltung, hierüber werden Sie per Newsletter informiert.

Kann ich mich anstelle einer Einführungsveranstaltung auch individuell beraten lassen?

  • Die Einführungsveranstaltung Auslandsstudium vermittelt Ihnen das nötige Grundwissen zum Thema Auslandsaufenthalte im Studium, so dass Sie anschließend in der Lage sind zu entscheiden, welche Programme und Fördermöglichkeiten für Sie in Frage kommen und sich über Internet und evtl. eine Einzelberatung gezielt tiefergehend informieren können. Individuelle Beratungstermine im Akademischen Auslandsamt werden daher erst dann vergeben, wenn vorher eine Einführungsveranstaltung Auslandsstudium besucht wurde (Ausnahme: BWL Bachelor und MMM Studierende, die zunächst ihre eigene Infoveranstaltung besuchen sollten).

Die nächsten Termine für die "Einführungsveranstaltung Auslandsstudium":

Dauer: ca. eineinhalb Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

DatumUhrzeitRaumZielgruppe
Montag, 28. August 201719:00 UhrEO 150für alle Studierenden*
Montag, 11. September 201719:00 UhrEO 145für alle Studierenden*
Mittwoch, 4. Oktober 201719:00 UhrSN 169
Englische Veranstaltung - v.a. für Master-Studierende*
Donnerstag, 5. Oktober 201719:00 UhrEO 159für alle Studierenden*
Montag, 16. Oktober 201719:00 UhrO 131für alle Studierenden*
Montag, 6. November 201719:00 UhrO 131für alle Studierenden*
Montag, 20. November 201719:00 UhrO 131für alle Studierenden*
Montag, 8. Januar 201819:00 UhrO 131für alle Studierenden*

In der Klausurenphase und in den Semesterferien finden keine Infoveranstaltungen statt.

 

 

*Studierende der Betriebswirtschaftslehre (B.Sc. BWL und MMM) und des Bachelor Romanische Sprachen, Literaturen und Medien (BA4): Für Sie gibt es separate Infoveranstaltungen (Infos durch den Fachbereich)!

 

Folien der Einführungsveranstaltung zum Download:

Einführungsveranstaltung Auslandsstudium (aktualisiert 03.04.2017)

 

 

Die Folien bieten lediglich eine Zusammenfassung der Informationen - die Lektüre der Folien ersetzt nicht den Besuch der Veranstaltung.

 

 

Informationen und Ansprechpartner in den Fachbereichen

 

Da die  Voraussetzungen und Möglichkeiten für das Auslandsstudium unterschiedlich sind, je nachdem, welchem Fachbereich man angehört oder welchen Studiengang man studiert, ist es wichtig, auch die spezifischen Informationen der Fachbereiche zu beachten. Zumeist findet man diese Informationen über die Homepage des Fachbereichs oder der jeweiligen Fakultät unter dem Punkt "Internationales".  Bitte beachten Sie ggf. auch gesonderte Informationsveranstaltungen. Für Fragen stehen Ihnen außerdem die Auslandsbeauftragten der Fachbereiche zur Verfügung.

 

Länderinformationen

Die Website des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) ist das umfassendste Informationsportal zum Thema Studieren im Ausland. Sie finden dort neben Länderinformationen und Linklisten auch Hinweise zu Fördermöglichkeiten und viele weitere Tipps. Adresse: www.daad.de ("Informationen für Deutsche" anklicken).

 

Eine weitere, aber unabhängige Webseite des DAAD mit tiefergehenden Länderinformationen ist die EU Community: http://eu-community.daad.de. Hier finden Sie eine detaillierte kulturelle Einordnung der (europäischen) Länder und auch Erfahrungsberichte von deutschen Studierenden.


Vollzeitstudierende, deren Nationalität nicht im EU Raum liegt, erkundigen sich bitte frühzeitig nach Visumsbestimmungen und ggf. abweichenden Sprachkenntnisanforderungen des jeweiligen Gastlandes / der Gasthochschule.

 

Die interaktive Webseite www.vocalproject.eu bietet interessante Länderinformationen v.a. der kleineren europäischen Länder  Außerdem kann interaktiv ein Basisniveau der europäischen Landessprachen (z.B. Polnisch,  Ungarisch) erworben werden.

 


 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
Internationale AustauschstudierendeInternationale VollzeitstudierendeStudium im AuslandWissenschaftler & MitarbeiterKontakt