Forschung an der Universität Mannheim



Medienresonanz zur Bundestagswahl

Einige Tage vor der Bundestagswahl äußern sich Mannheimer Politologen in nationalen und internationalen Medien zu Themen wie mögliche Koalitionsbildungen, Briefwahl und der Glaubwürdigkeit von Wahlumfragen.

Zur Übersicht ausgesuchter Artikel






Political Correctness

Eine Umfrage des Meinungsforschungs-instituts YouGov hat ergeben, dass viele Menschen in Deutschland nicht auf politisch korrekte Sprache achten. Kommunikationsexperte Professor Jochen Hörisch hält dazu an, höflich und respektvoll zu sein, warnt andererseits davor, zu übertreiben.  
Zum Artikel beim Deutschlandfunk Nova







Bundestagswahlkampf

Außenpolitik spielt im Wahlkampf keine besonders große Rolle. Eine Diskussion etwa über Russland oder die EU wird von der Opposition vertagt. „Alle scheinen zu ahnen: Außenpolitischer Richtungsstreit würde nur der Kanzlerin nützen“, meint der Historiker Professor Philipp Gassert in einem Gastbeitrag bei Zeit Online.
Zum Artikel auf Zeit Online






Wahlumfragen

Wie wird eine klassische Wahlumfrage gemacht, etwa von der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF? Der Ausfall der Stichprobe gilt dabei als eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale. Professor Thomas Gschwend schätzt, dass es den seriösen Umfrageinstituten in Deutschland gelingt, die Nicht-Antwort-Rate auf 60 Prozent zu drücken.
Zum Artikel auf krautreporter.de






Was beeinflusst die Wahlentscheidung?

Was treibt Wähler dazu, an die Urnen zu gehen und eine bestimmte Partei zu wählen? Spielen Gefühle und unbewusste Faktoren eine Rolle oder eher rationale Abwägungen? Professor Harald Schön meint, für viele Menschen gehöre die von ihnen bevorzugte Partei regelrecht zur eigenen Identität.
Zum Beitrag bei SWR2





Karriere und Kind

Gut ausgebildete und gut bezahlte Frauen sind nicht immer bereit, eine Babypause einzulegen. Allerdings können finanzielle Anreize sie dazu bewegen. Juniorprofessorin Anna Raute hat in einer neuen Studie nachgewiesen, dass die Einführung des einkommensabhängigen Elterngelds 2007 in Deutschland sich positiv auf die Geburtenrate ausgewirkt hat.
Zum Artikel im New York Post



Expertendatenbank

Termine & Ausschreibungen

Open Access Event 2017 on October 26, 2017, 11.00 to 13.00 h

Mehr
 

MuT - Mentoring und Training für Nachwuchswissenschaftlerinnen am 25. und 26. September 2017

Mehr
 

Postdoctoral Fellowships in the Humanities at Universities and Research Institutes in Germany and the U.S. Application Deadline: September 5, 2017

Mehr
 

Hochschullehrerin bzw. -lehrer des Jahres gesucht Bewerbungsschluss: 30. September 2017

Mehr
 

Nachwuchswissenschaftlerin bzw. -wissenschaftler des Jahres gesucht Bewerbungsschluss: 30. September 2017

Mehr
 

Stipendienprogramm der Daimler und Benz Stiftung Bewerbungsschluss: 01. Oktober 2017

Mehr
 

Weitere Kanäle

1-2-Wissen
Das multimediale Wissensformat der Uni Mannheim
FORUM Online - Forschung
Interviews und Features zu Forschung an der Universität Mannheim
YouTube - Kanal
Filme zu Forschung & Wissen an der Universität Mannheim
Forschung erleben
Das Portal für sozialwissenschaftliche Themen