bwForCluster MLS&WISO

Der Produktionsteil des bwForClusters MLS&WISO ging im November 2015 in Betrieb. Das neue System kann seitdem für Forschungsvorhaben in den Bereichen Bereich Molekulare Lebenswissenschaften (MLS), Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WISO) genutzt werden. Informationen zum Zugang und zur Nutzung des Clusters finden Sie im bwHPC-Wiki.

Der Cluster wurde durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) und durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert und ist Teil des baden-württembergischen Landeskonzepts für das Hoch- und Höchstleistungsrechnen bwHPC. Insgesamt sind vier bwForCluster mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten geplant.

Der bwForCluster MLS&WISO ist ein gemeinsames Projekt des Rechenzentrums der Universität Mannheim (RUM) und des Universitätsrechenzentrums (URZ) sowie des Interdisziplinären Zentrums für Wissenschaftliches Rechnen (IWR) der Universität Heidelberg. Unter Koordinierung des IWR wird in Heidelberg die Methoden-Entwicklung im Bereich des wissenschaftlichen Rechnens als weiterer Schwerpunkt verfolgt.