der zentrale Backup-Dienst

Das Rechenzentrum betreibt seit 1999 in Kooperation mit dem Rechenzentrum der Universität Heidelberg einen zentralen Backup-Dienst, der es ermöglicht, Festplatten von PCs und Servern innerhalb der Universität Mannheim über das Netzwerk auf Magnetbandsilos der Universität Heidelberg zu sichern.

Alle Universitäten des Landes betreiben diesen Dienst mit einer einheitlichen Backup-Software (TSM=Tivoli Storage Manager), was neben günstigeren Preisen und dem vereinfachten Erfahrungsaustausch auch die gegenseitige Absicherung der Rechenzentren erleichtert und die gemeinschaftliche Nutzung von Ressourcen im Rahmen entsprechender Kooperationen zwischen den Universitätsrechenzentren erlaubt.

Die Datensicherung kann bei Rechnern, die Tag und Nacht eingeschaltet sind (i.d. Regel Server), vollautomatisch erfolgen. Bei Arbeitsplätzen, die Nachts nicht eingeschaltet sind, muss die Datensicherung mittels einer grafischen Benutzeroberfläche vom Nutzer des betreffenden PCs manuell angestoßen werden. In den nachfolgenden Abschnitten finden Sie detaillierte Informationen zu folgenden Themen: