Logo

FAQ - geordnet nach Themengebieten

ANTRAGSTELLUNG

Wie sieht ein formkorrekter Antrag aus?

Neben persönlichen Daten (Name, Anschrift, Kontaktdaten, Studiengang, Studienfach und Matrikelnummer) sollte das Antragsschreiben in eine klar strukturierte Schilderung des betreffenden Anliegens enthalten. Gegebenenfalls sind Begründungen und entsprechende Nachweise dem Schreiben (Originale oder beglaubigte Kopien) beizulegen. Die genaue Zusammensetzung der Unterlagen und Art der notwendigen Nachweise ist abhängig vom jeweiligen Anliegen.

Was zeichnet ein gültiges Dokument aus?

Alle Dokumente (Transcript of Records, Äquivalenzvereinbarung, Bestätigung von Dozenten etc.) sind nur dann gültig, wenn sie mit einem Datum versehen, von der ausstellenden  Person unterschrieben und von der ausstellenden Institution gestempelt sind.
Kopien oder Ausdrucke (wie beispielsweise selbst generierte Übersichten des Transcript of Records) können aus juristischen Gründen nicht das Einreichen der Originale ersetzen.

Muss ich die für meinen Antrag erforderlichen Dokumente im Original einreichen?

Die notwendigen Dokumente müssen zumindest im Original (oder aber als beglaubigte Kopie) im ZPA vorgelegen haben. Bei persönlicher Antragstellung können im ZPA Kopien vom Original angefertigt werden und das Original verbleibt bei Ihnen, bei postalischer Antragstellung werden die Dokumente nach Bearbeitung des Vorgangs unversichert zurückgesandt.

Was ist ein qualifiziertes Attest?

Ein qualifiziertes Attest gibt im Unterschied zu einer einfachen Arbeitsunfähigkeits-bescheinigung Informationen über die Krankheitssymptome bzw. die durch die Krankheit entstehenden Einschränkungen der Leistungsfähigkeit an. Wichtig ist hierbei auch, dass es eine genaue Angabe über den Zeitraum der Einschränkungen enthält.

Wie lange dauert die Bearbeitung der Anträge?

Die Bearbeitungsdauer variiert von Fall zu Fall und hängt auch von den Kapazitäten des ZPA ab. Die Anliegen werden im ZPA  so schnell wie möglich vorbereitet, bevor sie durch die Entscheidung des Prüfungsausschusses und die Unterschrift des Vorsitzenden Gültigkeit erlangen und anschließend postalisch verschickt werden. Die Bearbeitung kann erst bei Vorliegen aller notwendigen Unterlagen beginnen. Zu Semesterbeginn, durch Feiertage und in der vorlesungsfreien Zeit kann sich die Bearbeitung gebenenfalls verlängern, derzeit ist mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von drei Monaten zu rechnen.

Sie können die Bearbeitungsdauer beeinflussen, indem Sie die Arbeit vereinfachen, den Antrag klar stellen und alle erforderlichen Unterlagen in  der geforderten Form beifügen. Bitte sehen Sie von schriftlichen oder telefonischen Mehrfachanfragen zum Stand der Bearbeitung ab.

Kann ich auch außerhalb der Sprechzeiten Termine vereinbaren?

Falls nicht anders möglich, können nach Rücksprache gegebenenfalls bei freien Kapazitäten auch Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden. Wichtig ist in diesem Fall die genaue vorherige Absprache per Telefon oder per Mail, damit Ihnen die Mitarbeiter des ZPA die Tür des Büros öffnen können. Bitte kommen Sie nicht ohne vorherige Anmeldung außerhalb der Sprechstunden vorbei.

Für welche Prüfungsleistungen muss ich mich wann anmelden?

Für alle Veranstaltungen der Universität Mannheim ist die fristgerechte Anmeldung bei folgenden Institutionen verpflichtend, unabhängig davon, welche Prüfungsleistung (Klausur, Hausarbeit oder andere) erbracht wird (einzige Ausnahme sind Magister-Studierende): 

  • Vor dem Semester: Anmeldung nach den vom Fachbereich gestalteten Anmeldeverfahren zur Teilnahme an den Veranstaltungen (über die Internetseiten des Fachbereichs bzw. das Studierendenportal) für alle Veranstaltungen, die Sie in diesem Semester belegen wollen.  (Falls die Fachbereichs-Anmeldung nicht über das Portal lief: Anmeldung zu Beginn der Vorlesungszeit beim Studienbüro über das Studierendenportal)
  • Während der Meldezeiten im Semester: Prüfungsanmeldung über das Studierendenportal für alle Prüfungsleistungen, die Sie erbringen wollen. Die Anmeldezeiträume und Rücktrittsmöglichkeiten sind den Internetseiten des Studienbüros zu entnehmen.

Beachten Sie, dass nur angemeldete Leistungen in das Transcript of Records aufgenommen werden. Nach erfolgreicher Anmeldung für die Prüfungsleistung über das Studierendenportal erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Drucken Sie diese unbedingt aus und bewahren Sie sie auf, um später bei Bedarf die Anmeldung belegen zu können. Sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten oder andere Fragen haben, setzen Sie sich unbedingt noch während der Anmeldefrist mit dem zuständigen Sachbearbeiter im Studienbüro in Verbindung.  Bei Nicht-Bestehen einer Klausur werden Sie automatisch zum nächsten möglichen Termin (Nachschreibetermin) am Ende der Semesterferien angemeldet, bitte beachten Sie dies bei Ihrer Planung!

AUSLANDSSTUDIUM

Was ist eine Anrechnungsvereinbarung?

Das die Anrechnungsvereinbarung ist eine individuelle Übereinkunft von Studierendem, sendender Hochschule und aufnehmender (Gast-)Hochschule, in dem das im Ausland zu absolvierende Studienprogramm sowie dessen Anrechnung an der Heimathochschule detailliert festgehalten werden. 

Zu unterscheiden sind:

• Das für die ERASMUS-Bewerbung notwendige Learning Agreement  gehört verpflichtend zu den Bewerbungsunterlagen, hat allerdings keine Aussagekraft über die Anrechenbarkeit der angestrebten Leistungen in Mannheim. Es braucht nicht für den Antrag auf Anrechnung der im Ausland erbrachten Leistungen vorgelegt werden.

• Die mit dem Fachbereich koordinierte Anrechungsvereinbarung (und NUR DIESE) klärt, welche Kurse der Gasthochschule in welcher Form in Mannheim angerechnet werden können. Die Vereinbarung wird nach der Rückkehr an die Universität Mannheim als Teil Ihres Antrags auf Anrechnung Ihrer Leistungen im ZPA eingereicht.

i) Anrechnungsvereinbarung PhilFak (inkl.-Antrag auf Anrechnung)

ii) Anrechnungsvereinbarung Fakultät SoWi

Damit Ihr Auslandsstudium möglichst gut in Ihren Studienablauf integriert werden kann, beachten informieren Sie sich bitte frühzeitig über das Studienangebot der Gasthochschule und erkundigen sich über die Anrechenbarkeit von Leistungen bei den zuständigen Fachstudienberatern. Nutzen Sie die Angebote des Akademischen Auslandsamtes , die umfassend über den Auslandsaufenthalt informieren.

Wichtig: Die Anrechnungsvereinbarung ist erst gültig, wenn es mit Ausstelldatum, Unterschrift der ausstellenden Person und Stempel der ausstellenden Institution vor und nach dem Auslandsaufenthalt versehen ist! Bitte achten Sie selbst auf die Vollständigkeit der Angaben!

Ich habe ein Auslandssemester absolviert. Wie beantrage ich die Anrechnung von Studienleistungen?

Die Anrechnung Ihrer im Auslandssemester erbrachten Studienleistungen müssen Sie (möglichst zeitnah nach der Rückkehr an die Uni Mannheim und Einholen der notwendigen Unterschriften im ZPA beantragen. Näheres zu den Antragsformalitäten finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER

Ich bin Student an der Universität Mannheim und habe Fragen rund um das Studium. An welche Ansprechpartner kann ich mich wenden?

• Allgemeine Fragen zum Studium beantwortet das Studiengangsmanagement Ihrer Fakultät, Fragen zu organisatorischen Abläufen die zuständigen Sachbearbeiter im Studienbüro.

• Fachspezifische Fragen beantworten die Fachstudienberater (Nennung jeweils auf der Homepage des Fachbereichs)

• Fragen zu Verständnis und Einhaltung der Prüfungsordnung beantwortet der Zentrale Prüfungsausschuss

Wer ist Ansprechpartner für behinderte und chronisch kranke Studierende?

Ansprechpartner für behinderte und chronisch kranke Studierende  ist S. Knapp.

Wer kann Fragen zum Studium mit Kind/ern beantworten?

Anlaufstelle für allgemeine Fragen ist die Stabstelle Gleichstellung und Soziale Vielfalt. Informationen zu den Möglichkeiten in der Prüfungsordnung vorgesehenen Regelung um Studium und Familie zu vereinbaren (Fristen, Mutterschutz, Elternzeit u.a) erhalten Sie im Studienbüro und in der Geschäftsstelle.

Wo bekomme ich die Semesterbescheinigung (Semesteranrechnungs-Bescheinigung) für das BAföG-Amt?

Die für das Bafög-Amt erforderliche Semesterbescheinigung wird vom ZPA ausgestellt. Stellen Sie hierfür einen formlosen Antrag  (s. Antragstellung) oder bringen Sie das vom BAföG-Amt vorgesehene Formblatt mit in die Sprechstunde.

Wo bekomme ich das Formblatt 5 nach §48 für das BAföG-Amt?

Das Formblatt 5 nach §48 für das Bafög-Amt wird vom Zentralen Prüfungsausschuss auf Antrag ausgestellt.

Dies gilt auch für Lehramtsstudenten nach WPO. Bitte bringen Sie Ihre gesammelten Leistungsnachweise (Scheine) im Original zur Antragsstellung mit in die Sprechstunde.

HOCHSCHUL-/STUDIENGANGSWECHSLER

Ich will an die Universität Mannheim wechseln. Können mir Scheine aus meinem bisherigen Universitätsstudium angerechnet werden? Welche?

Bereits erbrachte Studienleistungen können an der Universität Mannheim anerkannt werden, wenn eine im wesentlichen Übereinstimmung der Kompetenzen mit den im Mannheimer Studiengang geforderten Leistungen vorliegt.  Näheres hierzu regeln die jeweiligen Prüfungsordnungen im Anerkennungsparagraphen.

Näheres finden Sie hier oder unter Studieninteressierte.

Ich will den Studiengang wechseln. Welche Leistungen können mir angerechnet werden?

Wenn Sie innerhalb der Universität Mannheim den Studiengang wechseln, können die  als gleichwertig einzustufenden Leistungen angerechnet werden. 

Geht aus dem Kommentierten Vorlesungsverzeichnis hervor, dass die  Veranstaltung auch für Ihren neuen Studiengang vorgesehen ist, wird Ihnen diese Leistung für Ihren neuen Studiengang angerechnet. Näheres finden Sie hier.

Die Anerkennung erfolgt auf Antrag beim ZPA.

Antrag zur Einstufung ins höhere Fachsemester (Losverfahren)

Für Anträge zur Einstufung ins höhere Fachsemester bei Bewerbungen zum Losverfahren muss der Antrag auf Einstufung in den grundständigen Studiengängen bis zum 01. September eingegangen sein. Für Änträge auf Einstufung in einen Masterstudiengang im Losverfahren gilt die Frist 15. August. Soweit in einem Studiengang eine Studiengangsvergabe auch zum Frühjahrssemester erfolgt, sind Losanträge hierfür bis spätestens 1. Februar zu stellen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bewerbung.uni-mannheim.de/1/faq_und_infos/losverfahren/index.html.

 


 
 
HomeEnglishDruckenSuche
 
HomeAusschüssePrüfungsordnungenKontaktFAQ