Universität Mannheim / Homepage / Universität / Sicherheit auf dem Campus / Wo erhalte ich Beratung und Hilfe

Wo erhalte ich Beratung und Hilfe?

Bei Problemen und in schwierigen Situationen können Sie sich jederzeit an die unten aufgeführten Anlaufstellen wenden. Hier erhalten Sie Beratung, Begleitung und sonstige Hilfe.

Telefonische Hilfe rund um die Uhr


Persönliche Hilfe und Beratung für Universitätsangehörige

Anlaufstelle der Universität bei sexueller Belästigung, Mobbing, Stalking, persönlichen Krisen oder Bedrohung


Bei Geschlechtsdiskriminierung an der Universität

Bei psychischen Krisen im Studium

  • Psychologische Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerks Mannheim
    Erste Anlaufstelle: Karin Kraft / Monika Riffner-Schopp
    Telefon:  0621 / 49072-555
    pbs@stw-ma.de
    www.stw-ma.de


Bei Fragen zum Thema Partnerschaft, Familie, Trennung, Sexualität


Speziell für Frauen


Bei Stalking

Psychiatrische Ambulanz

  • Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
    Zentralambulanz
    J5 • 68159 Mannheim
    Telefon: 0621 / 1703 2850
    www.zi-mannheim.de

    Montag bis Freitag, 8:30 bis 17:00 Uhr.
    Für psychiatrische Notfälle außerhalb dieser Zeit besteht eine Notfallbereitschaft sowohl für stationäre als auch für ambulante Patienten. Die Zuweisung von Notfällen erfolgt entweder durch niedergelassene Ärzte, Rettungsdienste und Polizei oder die Betroffenen können sich von selbst vorstellen (Eingang Therapiegebäude).