Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Aktuelle Ausstellung im Hays Forum 2018: „Space pictures“

Robert Meldrum Satellite

In seiner aktuellen Schaffensperiode widmet sich der 1971 in England geborene Künstler dem Weltall. Es gibt Mars, den Mond, verschiedene Asteroiden und Kometen und natürlich auch Mutter Erde. Was rund ist, wird quadratisch und was humorig anmutet weist jedoch, durch das von Meldrum ausgewählte Material kritische Aspekte auf. Der Äquator ist aus Absperrband  und die Ozeane bestehen aus Luftpolsterfolie.

Ana Laibach Heaven Knows

Die 1966 in Braunschweig geborene Ana Laibach war Meisterschülerin von Max Kaminski, an der staatlichen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe. Auf ihrer großformatigen Arbeit „Heaven Knows“ bevölkern schwerelos- schwebenden Figuren das All - vielleicht Sternbilder? Sie alle werden von einem mystischen Maschinenhund angebellt- Ein Wolf der den nächtlichen Himmel anheult, oder gar Verursacher dieses Chaos ist.  

Kunstkonzeption theuer+scherr
Mit freundlicher Unterstützung der Hays AG