Mannheim Business School

Mannheim Business School / Foto: Jörg Hempel

Personen

Direktorium des Mannheim Center for Data Science

Prof. Dr. Heiner Stuckenschmidt

Prof. Dr. Heiner Stuckenschmidt

Heiner Stuckenschmidt ist Professor an der Universität Mannheim und Inhaber des Lehr­stuhls für Künstliche Intelligenz. Die Forschungs­schwerpunkte des Lehr­stuhls fokussieren sich auf Wissens­technologien, Semantic Web und Künstliche Intelligenz. Mehr...

Prof. Dr. Frauke Kreuter

Prof. Dr. Frauke Kreuter

Frauke Kreuter ist Leiterin der Arbeits­gruppe Statistische Methoden des IAB und Professorin an der Universität Mannheim. Ihre Forschung konzentriert sich auf Stichproben- und Messfehler bei komplexen Erhebungen und die Verwendung von Paradaten zur Verbesserung von Erhebungs­prozessen und Erhebungs­schätzungen. Mehr...

Prof. Dr. Jutta Mata

Prof. Dr. Jutta Mata

Prof. Dr. Jutta Mata ist seit 2015 Professorin am Lehr­stuhl für Gesundheitspsychologie an der Fakultät für Sozial­wissenschaften an der Universität Mannheim. Ihre Forschungs­schwerpunkte umfassen die Gesundheitsverhaltensänderung, Umwelteinflüsse und die Wirkung von Gesundheitsverhalten. Sie interessiert sich u.a. für Nutzung und Wirkung von mHealth und online social networks für Gesundheitsverhalten und psychische Gesundheit. Mehr...

Prof. Dr. Florian Stahl

Prof. Dr. Florian Stahl

Prof. Dr. Florian Stahl ist Inhaber des Lehr­stuhls für Quantitatives Marketing und Konsumentenverhalten an der Universität Mannheim. Der Lehr­stuhl konzentriert sich auf die Anwendung analytischer und empirischer Modellierungs­techniken zur Beantwortung betriebs­wirtschaft­licher Fragestellungen mit hoher Managementrelevanz. Mehr...


Involvierte Professorinnen und Professoren

Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre

Prof. Dr. Carmela Aprea ist seit dem Frühjahrssemester 2018 Inhaberin des Lehr­stuhls für Wirtschafts­pädagogik – Design und Evaluation instruktionaler Systeme an der Universität Mannheim. Zuvor war sie Professorin für Wirtschafts­pädagogik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie Professorin für Berufsbildungs­forschung am Eidgenössischen Hochschul­institut für Berufsbildung in Lugano.

Prof. Dr. Moritz Fleischmann ist Professor und Inhaber des Lehr­stuhls für Logistik und Supply Chain Management an der Universität Mannheim. Außerdem ist er Akademischer Leiter des ESSEC-Mannheim Modular Executive MBA Programms an der Mannheim Business School.

Prof. Dr. Armin Heinzl ist seit 2002 Inhaber des Lehr­stuhls für Allgemeine Betriebs­wirtschafts­lehre und Wirtschafts­informatik I an der Universität Mannheim. Das Ziel seiner Forschung ist es Theorien und Methoden sowohl für das Design von IT Systemen und IT Infrastrukturen als auch für die Software­entwicklung zu entwickeln.

Prof. Dr. Hartmut Höhle ist seit dem Herbst-Wintersemester 2017 Inhaber des Lehr­stuhls für Enterprise Systems an der Universität Mannheim. Zuvor war er „Associate Professor of Information Systems“ am Sam Walton College of Business der Universität Arkansas. Seine Forschung beschäftigt sich mit der Frage, wie Unternehmen ihre Softwaresysteme (Enterprise Systems) designen, implementieren und für Servicekunden und Mitarbeiter sinnvoll einsetzen können.

Prof. Dr. Ernst Maug ist bereits seit Februar 2006 Professor für Corporate Finance der Fakultät für BWL der Universität Mannheim. Während seiner Zeit an der Universität Mannheim arbeitete er als Prodekan für Forschung und war Vorsitzender des Promotions­studien­gangs der Fakultät für BWL. Er ist Präsident der European Finance Association.

Prof. Dr. Alexandra Niessen-Ruenzi ist Inhaberin des Lehr­stuhls für ABWL und Corporate Governance. Der Forschungs­schwerpunkt liegt im Bereich der empirischen Kapital­markt­forschung. Der Lehr­stuhl widmet sich insbesondere Fragen der Corporate Finance und Corporate Governance, sowie des Asset Managements.

Prof. Dr. Stefan Ruenzi ist Inhaber des Lehr­stuhls für Internationale Finanzierung an der Universität Mannheim. Der Lehr­stuhl forscht zu verschiedenen Aspekten der Finanzmärkte mit einem Fokus auf Asset Management & Mutual Funds, Empirical Asset Pricing & Liquidity sowie Medien & Werbung.

Prof. Dr. Christoph Spengel ist seit 2006 Inhaber des Lehr­stuhl für ABWL und betriebs­wirtschftliche Steuerlehre II der Universität Mannheim. Daneben ist er akademischer Direktor des Mannheim Master of Accounting & Taxation der Mannheim Business School (MBS) sowie Direktor und Sprecher des Leibniz-Wissenschafts­Campus „MannheimTaxation“ (MaTax).

Philosophische Fakultät

Prof. Dr. Angelika Storrer ist seit 2014 Professorin für Germanistische Linguistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim. Ihre Forschungs­schwerpunkte umfassen die Sprache und Kommunikation in sozialen Medien, Korpuslinguistik (Methoden, Ressourcen, Didaktik), Internetlexikographie sowie die Analyse multimodaler Hypertexte.

Prof. Dr. Hartmut Wessler ist Professor für Medien- und Kommunikations­wissenschaft an der Universität Mannheim und Projektleiter am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES). Er beschäftigt sich vor allem mit vergleichender politischer Kommunikations­forschung. Außerdem ist er der DFG-Vertrauensdozent an der Universität Mannheim. 

Fakultät für Rechts­wissenschaft und Volkswirtschafts­lehre

Prof. Dr. Thomas Fetzer ist seit 2012 Inhaber des Lehr­stuhls für Öffentliches Recht, Regulierungs­recht und Steuerrecht an der Universität Mannheim. Er ist außerdem Direktor des Mannheim Centre for Competition and Innovation (MaCCI) sowie des MannheimTaxation ScienceCampus (MaTax).

Prof. Dr. Carsten Trenkler ist seit 2007 Professor für Empirische Ökonomie an der Universität Mannheim. Außerdem ist er Forschungs­professor am Institut für Arbeits­markt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg. Seine Forschungs­interessen sind Univariate und Multiple Time Series Analysis, Bootstrapping und Shrinking Methods.

Fakultät für Sozial­wissenschaften

Prof. Dr. Annelies Blom ist Forschungs­professorin für Data Science und Direktorin des German Internet Panel (GIP). Darüber hinaus leitet sie mehrere Projekte zur Forschungs­thematik des Data Science am Collaborative Research Center 884 „Political Economy of Reforms“ und im Mannheim Center for European Social Research (MZES).

Prof. Thomas Gschwend, Ph.D. ist Professor für Quantitative Methoden in den Sozial­wissenschaften an der Fakultät für Sozial­wissenschaften und Projektleiter am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES), Universität Mannheim.

Prof. Dr. Florian Keusch ist Assistant Professor für Statistik und Methodik an der Fakultät für Sozial­wissenschaften an der Universität Mannheim und Adjunct Assistant Professor am Joint Program in Survey Methodology (JPSM) an der University of Maryland. Er ist außerdem Mitglied des Fakultäts­rats des International Program in Survey and Data Science (IPSDS). 

Zentrum für Europäische Wirtschafts­forschung

Prof. Dr. Irene Bertschek ist Leiterin des Forschungs­bereichs „Digitale Ökonomie“ am Zentrum für Europäische Wirtschafts­forschung (ZEW) in Mannheim und Professorin für „Ökonomie der Digitalisierung“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Dr. Georg Licht ist seit 1992 Leiter des ZEW-Forschungs­bereichs „Innovations­ökonomik und Unternehmens­dynamik“. Zuvor war er am ZEW sowie ab 1985 an der Universität Augsburg als Senior Researcher tätig. Nachdem er an der Universität Heidelberg den Abschluss Diplom-Volkswirt erworben hatte, promovierte er anschließend zum Dr. rer. pol. an der Universität Augsburg.

Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik

Prof. Dr. Heiko Paulheim ist Professor für Data Science an der Universität Mannheim. Sein Forschungs­interesse gilt der automatisierten Konstruktion und Verbesserung von Wissensgraphen im Web sowie den gesellschaft­lichen Auswirkungen von Data Science und Künstlicher Intelligenz.

Prof. Dr. Simone Paolo Ponzetto  trat im Februar 2013 als Juniorprofessor in die Data and Web Science Group ein und hat seit Februar 2016 den Lehr­stuhl für Wirtschafts­informatik III (Enterprise Data Analysis) als Professor an der Universität Mannheim inne, an welcher er die Natural Language Processing and Information Retrieval Group leitet. 

Universitäts­bibliothek Mannheim

Dr. Sabine Gehrlein ist Direktorin der Universitäts­bibliothek Mannheim. Deren Ziel ist die bestmögliche Literatur- und Informations­infrastruktur für Forschung, Lehre und Studium an der Universität. Ein Schwerpunkt liegt im Forschungs­daten­management, so etwa mit dem UB-Forschungs­datenzentrum und mit Kooperations­projekten, wie dem BERD-Center oder dem OCR-BW-Kompetenzzentrum.


Center Manager

Maximilian Beichert, M.Sc.

Maximilian Beichert, M.Sc.

Zuständig für Kooperationen, Koordination, Website und Presseanfragen am Mannheim Center for Data Science. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Maximilian Beichert.