Photo credit: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Öffentlicher Vortrag mit Empfang zum Welttag der Philosophie

Schloss SN 163

Prof. Dr. Ursula Wolf: Haben Tiere Rechte?

Anlässlich des UNESCO Welttages der Philosophie lädt das Philosophische Seminar der Universität Mannheim am 21. November um 19 Uhr zu einem Vortrag von Frau Prof. Dr. Ursula Wolf ins Mannheimer Schloss (Hörsaal SN 163) ein. Dem Vortrag “Haben Tiere Rechte?” folgen eine Diskussion sowie ein Empfang in den anliegenden Räumlichkeiten.  

Ursula Wolf hatte von 1998 bis Juli 2019 den Lehrstuhl Philosophie II an der Universität Mannheim inne und ist dort seit diesem Semester als Seniorprofessorin tätig. Sie ist eine ausgewiesene Expertin für antike Philosophie und hat als eine der ersten PhilosophInnen in Deutschland zu Fragen der Tierethik geforscht und in diesem Zusammenhang mehrere vielbeachtete Werke publiziert – z. B. Das Tier in der Moral (1990), Texte zur Tierethik (2008), Ethik der Mensch-Tier-Beziehung (2012). Einen ersten Eindruck vermittelt:  https://www.youtube.com/watch?v=HbrwWySjsQY .