Foto: Anna Logue

Relocation

Sobald das Welcome Center über Ihren geplanten Aufenthalt an der Universität Mannheim informiert wird, nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf. Dies geschieht idealerweise bereits einige Monate vor Ihrer Anreise, da einige Schritte wie zum Beispiel das Visum oder die Wohnraumsuche viel Zeit benötigen. In einem ersten Schritt werden wir Sie bitten, einen Fragebogen auszufüllen, damit wir Sie und Ihre Bedürfnisse besser kennen lernen. Um Sie richtig beraten zu können, müssen wir genau verstehen, welchen Status Sie an der Universität Mannheim erhalten werden – denn davon hängt die Wahl des richtigen Visums, der passenden Kranken­versicherung und vielem mehr ab. Sobald wir Ihren Status in Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Lehr­stuhl eingestuft haben, informieren wir Sie per E-Mail genau über die in Ihrem Fall nötigen Schritte.

Ihr zukünftiger Status an der Universität Mannheim

Werden Sie an der Universität Mannheim angestellt oder als Beamtin oder Beamter berufen? Erhalten Sie ein Stipendium als Gast­wissenschaft­lerin oder Gast­wissenschaft­ler? Sind Sie als Gast-Promovierende oder Gast-Promovierender zu Besuch? Einer der folgenden Status wird auf Sie zutreffen:

  • Gast­wissenschaft­lerin/Gast­wissenschaft­ler ohne Dienstvertrag

    Sie wurden von einem Forschenden der Universität Mannheim eingeladen, für eine bestimmte Zeit Ihrer eigenen Forschung an der Universität Mannheim nachzugehen und mit den Mannheimer Forschenden zu kooperieren. Sie finanzieren Ihren Aufenthalt an der Universität Mannheim aus eigenen Mitteln (z. B. Sabbatical mit fortlaufenden Bezügen, Ersparnisse) oder mit Hilfe eines Forschungs­stipendiums (z. B. aus Ihrem Heimatland oder aus Deutschland, vom DAAD, der Alexander von Humboldt-Stiftung, und vielen weiteren). Von der Universität Mannheim erhalten Sie kein Einkommen, Sie werden nicht angestellt. Da Sie kein formelles Dienst­verhältnis mit der Universität Mannheim eingehen, werden wir Sie bitten, eine sogenannte Gast­wissenschaft­ler­vereinbarung mit Ihrem gastgebenden Lehr­stuhl zu schließen. Damit sind beide Seiten rechtlich abgesichert und Sie erhalten Zugang zur Forschungs­infrastruktur der Universität Mannheim. Sollten Sie noch nicht promoviert sein, könnte auch der Status „Gast-Doktorand“ auf Sie zutreffen. Das Welcome Center berät Sie gerne bei der Wahl des passenden Status.

  • Gastprofessorin/Gastprofessor mit Dienstvertrag

    Sie werden an der Universität Mannheim als Gastprofessor für eine bestimmte Zeit (z. B. einen bis drei Monate) eingestellt und halten eine oder mehrere Lehr­veranstaltungen ab. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, während Ihres Lehr­aufenthaltes mit Mannheimer Forschenden gemeinsame Forschungs­projekte weiter zu entwickeln.

  • Wissenschaft­liche Angestellte/Wissenschaft­licher Angestellter

    Sie schließen mit der Universität Mannheim einen Arbeits­vertrag als Wissenschaft­liche Angestellte oder Wissenschaft­licher Angestellte ab. Gemäß Ihrer Dienstaufgabenbeschreibung forschen und lehren Sie an einem Institut oder einem Lehr­stuhl der Universität Mannheim. Sollten Sie bereits einen Doktortitel haben, werden Sie als Postdoc eingestellt. Wenn dies nicht der Fall ist, gibt es in Absprache mit Ihrem Lehr­stuhl die Möglichkeit, an der Universität Mannheim zu promovieren. Hierzu stellen Sie einen Antrag auf Aufnahme auf die Doktoranden­liste der entsprechenden Fakultät. Nach dieser formalen Aufnahme als Doktorandin oder Doktorand haben Sie die Möglichkeit, sich als Promotions­student oder Promotions­studentin zu immatrikulieren.

  • Beamte (Akademische Räte, Juniorprofessoren, Professoren)

    Sie werden in ein Beamten­verhältnis berufen. Das bedeutet, dass Sie vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Baden-Württemberg an die Universität Mannheim berufen werden. Voraussetzung hierzu ist, dass Sie bereits einen Doktortitel erhalten haben. Für Beamte gelten in Deutschland spezielle Regeln in der Sozial­versicherung und in der Kranken­versicherung, über die Sie das Welcome Center gerne informiert.

  • Doktoranden ohne Dienstvertrag

    Sie promovieren an der Universität Mannheim und finanzieren sich über ein Stipendium oder über eigene Mittel. Sie sind nicht an der Universität Mannheim als wissenschaft­liche Mitarbeiterin oder wissenschaft­licher Mitarbeiter angestellt. Sobald Sie von einer Graduiertenschule oder der entsprechenden Fakultät als Doktorandin oder Doktorand formell angenommen sind, müssen Sie sich als Promotions­studentin oder Promotions­student immatrikulieren.

  • Gast-Doktoranden

    Als Gast-Doktorandin oder Gast-Doktorand promovieren Sie nicht an der Universität Mannheim, sondern arbeiten an Ihrem Dissertations­projekt an Ihrer Heimat­universität. Sie sind an einem Lehr­stuhl oder einem Institut der Universität Mannheim für eine bestimmte Zeit (ca. ein bis zwei Semester) zu Gast und kollaborieren wie eine Gast­wissenschaft­lerin oder ein Gast­wissenschaft­ler zusammen mit Ihrem Gastgeber an der Universität Mannheim. Da Sie als Doktorandin oder Doktorand an Ihrer Heimat­universität immatrikuliert sind, haben Sie die Möglichkeit, an der Universität Mannheim als sogenannter „Gast-Doktorand“ ebenfalls immatrikuliert zu werden, um Zugang zu unserer Forschungs­infrastruktur zu erhalten.

Das Welcome Center unterstützt Sie in den folgenden Punkten:

Foto: Anna Logue
Vorbereitung der Relocation

Hier finden Sie Informationen zu Visum, Wohnungs­suche, Vorbereitung wichtiger Dokumente, Versicherung und vielem mehr.

Foto: Anna Logue
Nach der Anreise

Nach Ihrer Ankunft sind einige Schritte nötig: Anmeldung des Wohnsitzes, Eröffnung des Bankkontos, Abschluss des Arbeits­vertrages, und vieles mehr. Wir begleiten dies gerne.

Foto: Anna Logue
Veränderung oder Verlängerung des Aufenthaltes

Sie ziehen um, verlängern Ihren Arbeits­vertrag oder möchten Ihre Aufenthalts­erlaubnis verlängern? Wir helfen Ihnen gerne.

Foto: Anna Logue
Vor der Abreise

Vor Ihrer Abreise müssen Sie einige Dinge erledigen : Von der Abmeldung des Wohnsitzes über die Kündigung von Verträgen bis hin zur Frage, wie Sie ihre Rente bekommen – sprechen Sie uns an.

In der ersten Zeit meiner Beschäftigung war mir das Welcome Center eine große Hilfe. Die Mitarbeiter haben mich bei der Vorbereitung der notwendingen Dokumente sowie beim korrekten Ausfüllen der Formulare unterstützt. Außerdem haben Sie mich zu Gesprächen mit der Personalabteilung sowie mit dem Land Baden-Württemberg begleitet. Das Team des Welcome Centers ist professionell, freundlich und jederzeit bereit zu helfen, wenn Hilfe gebraucht wird.

Dr. Agnieszka Ewa Tytus, Akademische Rätin für Anglistische Linguistik, aus Polen / Foto: Ye Fung Tchen

Als Ausländer, der noch nicht gut Deutsch spricht, bin ich bisher überall auf Probleme gestoßen - vor allem wenn es um Formalitäten und bürokratische Angelegenheiten ging. ABER hier in Mannheim nimmt sich das Team des Welcome Centers Zeit, die Gäste der Uni beim Ausfüllen der notwendigen Formulare zu unterstützen, begleitet sie zu Temrinen bei der Ausländer­behörde und unterstützt sie beim Abschluss eines Arbeits­vertrags. Ich möchte ihnen wirklich von Herzen für ihre Unterstützung danken!

Amir Foroughi, Doktorand in Production Management, aus dem Iran / Foto: Anna Logue

Dank der Unterstützung des Welcome Centers, muss man sich keine Gedanken über die komplizierten Visa­bestimmungen machen. Während der ersten Woche hier in Mannheim wird man über alle wichtigen Fristen und erforderlichen Dokumente informiert. Außerdem verfolgt das Welcome Center deinen Aufenthaltsstautus und erinnert rechtzeitig vor Ablauf des Visums an die Verlängerung, was einem viel Ärger ersparen kann. Das Welcome Center hat soviel für mich getan, dass ich dem Team nicht oft genug „danke“ sagen kann!

Chiayi Yen, Doktorandin in Behavioral Finance, aus Taiwan / Foto: Anna Logue

Kontakt:

Julia Potapov

Julia Potapov

Forscherberaterin
Universität Mannheim
Dezernat II – Studien­angelegenheiten
Akademisches Auslands­amt / Welcome Center
L 2, 2-4 – Raum 117
68161 Mannheim
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Claudius Werry

Claudius Werry

Teamleiter Welcome Center & Forscherberater
Universität Mannheim
Dezernat II – Studien­angelegenheiten
Akademisches Auslands­amt / Welcome Center
L 2, 2-4 – Raum 117
68161 Mannheim
Sprechstunde:
nach Vereinbarung