Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Anschubfinanzierung

Mit einer internen Anschubfinanzierung unterstützt die Universität Mannheim vielversprechende Forschungs­projekte an der Universität bereits vor Projektstart.

Um in der Vorbereitungs­phase eines Drittmittelantrags eine Anschubfinanzierung zu beantragen, reichen Sie bitte folgende Unterlagen bei Herrn Gebhard ein (außer bei EU-Antragstellung):

  • eine kurze Darstellung des geplanten Drittmittel­projekts (drei bis fünf DIN A4-Seiten)
  • ein ausführliches Arbeits­programm für die Vorbereitungs­phase
  • eine Erklärung, wie die Anschubfinanzierung die Erfolgs­chancen Ihres Drittmittelantrags erhöhen wird sowie
  • das ausgefüllte Formular „Antrag auf Anschubfinanzierung“ 

Bei der Auswahl der Anträge spielen insbesondere die Erfolgsaussichten, das Volumen der beantragten Drittmittel und das Mittelvolumen im Forschungs­fonds eine Rolle. Um den akademischen Nachwuchs zu fördern, erhalten Nachwuchs­wissenschaft­lerinnen und -wissenschaft­ler der Universität Mannheim bei vergleichbarer Qualität der Anträge bevorzugt eine Anschubfinanzierung.

Bei Fragen zum Antrag wenden Sie sich bitte an Herrn Gebhard.

Anschubfinanzierung bei EU-Projekten

Länder­übergreifende Forschungs­themen und Kooperationen spielen in der Forschung eine immer größere Rolle. Um Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaft­ler zu ermutigen, sich mit ihren Projekten verstärkt auch für EU-Fördermittel zu bewerben, bietet die Universität Mannheim gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg eine spezielle Anschubfinanzierung für EU-Projekte an. Bei Fragen zum Antrag wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Schlichter.

Kontakt

Michael Gebhard

Michael Gebhard

Schwerpunkt: Verbundforschung; Bundes- und Landes­ministerien
Universität Mannheim
Dezernat I - Forschungs­angelegenheiten, Controlling und QM
L 1, 1
– Raum 331
68131 Mannheim
Tel.: +49 621 181-1085
Fax: +49 621 181-1022
E-Mail:
Dr. Ursula Schlichter

Dr. Ursula Schlichter

Forschungs­förderung, Schwerpunkt: EU, DAAD und internationale Förderer
Universität Mannheim
Dezernat I - Forschungs­angelegenheiten, Controlling und QM
L 1, 1
– Raum 328
68131 Mannheim
Tel.: +49 621 181-1145
Fax: +49 621 181-1022
E-Mail: