Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschul­didaktik

Um ihre Lehre weiter zu verbessern, können Lehr­ende der Universität Mannheim das Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschul­didaktik erwerben. Die Qualifikation besteht aus drei Modulen, die systematisch aufeinander aufbauen: Neben der Teilnahme an Praxis­beratungen und Lehr­hospitationen bilden sich Lehr­ende in mehreren Didaktik-Workshops weiter. Dabei können sie weitgehend selbst entscheiden, in welchen Bereichen sie sich gezielt verbessern möchten, zum Beispiel durch Workshops zu eLearning, Kommunikations­training oder der Durchführung von Prüfungen. Beendet wird die Qualifizierung wird mit einem selbst gewählten Abschluss­projekt.

Die Teilnahme gibt Lehr­enden die Chance, ihr bisheriges Rollenverständnis zu überdenken, ihre Methoden weiter zu professionalisieren und persönliche Lehr­ziele zu erreichen. Mittlerweile sind didaktische Nachweise auch immer öfter Voraussetzung für eine erfolgreiche Berufung. Das Baden-Württemberg-Zertifikat ist als Qualifikation international anerkannt und genießt in solchen Verfahren hohes Ansehen. Es wird vom baden-württembergischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ausgestellt.

Das Angebot steht allen Lehr­enden der Universität Mannheim offen. Wenn Sie Interesse haben, das Zertifikat zu erwerben, wenden Sie sich bitte an Frau Klinger.


Weitere Informationen 

Baden-Württemberg-Zertifikat

Kontakt

Melanie Klinger

Melanie Klinger

Leiterin des Referats Hochschul­didaktik
Universität Mannheim
Referat Hochschul­didaktik Kaiserring 10-16 – Raum 623
68131 Mannheim
Tel.: +49 621 181-1236
E-Mail: klinger(at)ssl.uni-mannheim.de