Tutorentrainings

Um die Qualität von Tutorien weiter zu verbessern, bietet die Universität Mannheim jedes Semester vor Beginn der Vorlesungs­zeit Trainings für Tutorinnen und Tutoren an. Interessierte Einrichtungen der Universität (Lehr­stühle, Abteilungen, Fakultäten) können sich dabei zwischen zwei verschiedenen Trainings entscheiden:

  • Offenes Tutorentraining

    Wie bereits im Frühjahr-Sommer-Semester 2021 bieten wir auch im bevorstehenden Herbst-Winter-Semester ein Tutorentraining zur Vorbereitung. Dieses besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Modulen:

    — Didaktische Grundlagen & digitale Lehre am 02.09.2021 von 13:30 – 16:30 Uhr

    Wie kann ich meine Tutoriumssitzungen zielgerichtet vorbereiten, und welche didaktischen Prinzipien gilt es dabei zu beachten? Wie gelingt es mir, meinen Tutand:innen souverän abzuholen und sie auch im Onlineformat zuverlässig durch das Semester zu begleiten?

    Dieses Modul richtet sich primär an ‚frischgebackene‘ Tutor:innen, doch auch etwas ‚ältere Hasen‘ sind herzlich willkommen. Theoretische Grundlagen und Demonstrationen des Referenten wie etliche eingestreute Übungen und Diskussionsrunden laden dazu ein, unmittelbar am eigenen Lehr­konzept zu arbeiten (exemplarisch für die erste Tutoriumsstunde oder als Blaupause für die laufenden Sitzungen im Semester)...

    — Konzeptbesprechung & Testdrive am 07.09.2021 von 10:00 – 12:15 Uhr

    Das zweite Modul schließt inhaltlich an das erste an und bietet Tutor:in die Gelegenheit, das zwischenzeitlich ausgearbeitete Konzept im kollegialen Kreis vorzustellen. Weiter können auch kurze Lehr­sequenzen in Zoom ‚angetestet‘ werden, um so wertvolle Erfahrungen bei der technischen Handhabung wie auch der Interaktion mit Publikum zu sammeln.

    Frage- und Antwortrunden schließlich verleihen die nötige Sicherheit für den Einstieg in die Praxis.

    Die Anmeldung findet hier über das Portal² statt.

  • Fach­spezifisches Tutorentraining

    Neben den offenen Tutorentrainings besteht für Lehr­stühle und Einrichtungen außerdem die Möglichkeit, fach­spezifische Tutorentrainingszu organisieren. Das hat den Vorteil darin, dass die jeweilige Einrichtungen die Inhalte und Ziele des Trainings selbst festlegen können. Die Workshops sind so perfekt auf das geplante Tutorium zugeschnitten. Wenn Sie Fragen oder Interesse an einem fach­spezifischen Tutorentraining haben, wenden Sie sich bitte an Frau Scheuing.

    Bausteine des Tutorentrainings

Kontakt

Anne Scheuing, M.A.

Anne Scheuing, M.A.

Akademische Mitarbeiterin
Universität Mannheim
Referat Hochschul­didaktik und eLearning
Schloss – Raum ZEO 095
68161 Mannheim