Foto: Anna Logue

Karriere Geistes­wissenschaften

Die Absolventinnen und Absolventen der Philosophischen Fakultät schlagen sehr unterschiedliche berufliche Wege ein.

Foto: Katrin Glückler
Sonja B. – Kultur und Wirtschaft

„Der BAKuWi und MAKuWi bieten eine umfassende Allrounder-Ausbildung, wie sie in meinem Job gefragt ist. Außerdem wurde Flexibilität im Denken trainiert, was in Zeiten von agilem Management unerlässlich ist.“

Foto: klassisch-modern/Stefan Leifken
Julia Frank – Medien- und Kommunikations­wissenschaft

„Das Studium an der Universität Mannheim hat mein Interesse an strategischer Pressearbeit geweckt und mir auch generell gezeigt, in welche Richtung ich mich beruflich entwickeln möchte.“

Foto: FOTO­initiative
Felix Hanser – Medien- und Kommunikations­wissenschaft

„Wer Benutzerforscher (User Researcher beziehungs­weise User Experience Researcher) werden möchte, ist meiner Meinung nach in der empirischen Medien- und Kommunikations­forschung sehr gut aufgehoben.“

Foto: DAS BILD, Jörg Schäfer Fotografie
Claudia Ingelmann – Germanistik

„Ich rate jedem, der sich für Journalismus und Pressearbeit interessiert, alle Semesterferien zu nutzen, um Praktika bei Zeitungen, Radio- oder Fernsehsendern zu absolvieren.“

Foto: Sandra Blossey
Jessica Nollmann – Anglistik

„Ich hatte mit dem Studium die Möglichkeit, selbst Schwerpunkte zu setzen und jeder konnte sich in ganz unterschiedliche Richtungen entwickeln.“

Foto: Katrin Glückler
Jürgen Zieher – Geschichte/Politik­wissenschaft

„Wer in einem Ministerium (Bund oder Land) arbeiten möchte, sollte ein passendes Studien­fach wählen. Zum Beispiel: Jura, Politik­wissenschaft, Verwaltungs­wissenschaft oder Betriebs­wirtschaft.“