Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Julia Frank, M.A.

Aktueller Job:
Volontärin in der Konzernkommunikation der Deutschen Bahn

Studium in Mannheim:
Medien- und Kommunikations­wissenschaft

Höchster Bildungs­abschluss:
Master

Karriere

Als ich in Mannheim Medien- und Kommunikations­wissenschaft studiert habe, konnte ich, ergänzend zum Studium, bereits viele praktische Erfahrungen sammeln. Ich habe mehrere Praktika im Bereich Marketing und Kommunikation gemacht und am Institut für Sport der Universität Mannheim als Werkstudentin die Social-Media-Kanäle betreut. Danach wollte ich gerne noch einmal ins Ausland gehen und ein wenig praxis­orientierter studieren. Daher habe ich mich entschieden, meinen Master in den Niederlanden zu machen. Ich bin dem medialen Fokus treu geblieben und habe „Media & Business“ an der Erasmus Universität in Rotterdam studiert und Aufgaben als Vertreterin der Studierenden­schaft wahrgenommen. Im Juli 2019 habe ich das Master­studium abgeschlossen und ein PR-Praktikum bei Sony Deutschland gemacht. Seit November 2019 arbeite ich als Volontärin in der Konzernkommunikation der Deutschen Bahn in Berlin.

Tipps für den Berufseinstieg

Studierende, die sich für die Medien- und Kommunikations­branche interessieren, sollten so viel Praxiserfahrung wie möglich durch Praktika und Werkstudentenstellen sammeln. Das hat mir einerseits sehr geholfen herauszufinden, was mir Spaß macht und andererseits den Berufseinstieg erleichtert. Oftmals ist für den Berufseintritt in Großkonzernen auch ein Master­abschluss von Vorteil.

Bedeutung des Studiums

Das Studium an der Universität Mannheim hat mein Interesse an strategischer Pressearbeit geweckt und mir auch generell gezeigt, in welche Richtung ich mich beruflich entwickeln möchte. Deshalb habe ich parallel versucht, so viele praktische Erfahrungen wie möglich zu sammeln. Die Wahl meiner Kurse im Studium habe ich, so gut es ging, nach diesen Interessen ausgerichtet. Das Bachelor­studium hat mich auch sehr gut auf mein Master­studium vorbereitet, vor allem in Methoden und theoretischen Grundlagen.