Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Bernhard Schneider, Dipl.-Volksw.

Aktueller Job:
Global Financial Services Strategy & Operations Leader (Ernst & Young)

Studium in Mannheim:
Volkswirtschafts­lehre

Höchster Bildungs­abschluss:
Diplom/Int. Exec MBA HSG

Karriere

Nach meinem VWL-Studium in Mannheim fand ich den Einstieg ins Consulting für Versicherungen. Mein erster Arbeitgeber war die Strategie­beratung zeb/. Nach den ersten Karriereschritten folgte ein Wechsel zu PwC Deutschland, um vor allem internationale Projekte im Bereich Versicherung, zu übernehmen. Meine Karriere führte mich schließlich zu meinem jetzigen Arbeitgeber Ernst & Young (EY) in die Schweiz. Zunächst arbeitete ich für EY Schweiz, aktuell für EY Global Financial Services, wo ich meine jetzigen Aufgaben als Global Financial Services Strategy & Operations Leader übernahm.

Tipps für den Berufseinstieg

Grundsätzlich rate ich Studierenden, frühzeitig den Weg in die Praxis zu suchen und möglichst viel Erfahrung zu sammeln. Aufgrund der Vielzahl an spannenden Berufsprofilen und Karrierewegen ist es wichtig, sich ein Bild zu verschaffen.

Bedeutung des Studiums

Neben fach­lichem Know-how hat mich das Studium in strukturiertem Denken und selbstständiger Problemlösung gefordert und gefördert. Die Suche nach kreativen Lösungen bei komplexen Fragestellungen ist in meiner Branche unersetzlich, deshalb war gerade das Studium an der Universität Mannheim eine hervorragende Vorbereitung.