Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Kübra Eroğlu Koç, M.Sc.

Aktueller Job:
Corporate Trainee bei EnBW Energie Baden-Württemberg

Studium in Mannheim:
Betriebs­wirtschafts­lehre

Höchster Bildungs­abschluss:
Master

Karriere

Nach meinem Bachelor­studium in Mannheim habe ich ein Gap Year eingelegt und diese Zeit für Praktika bei Daimler und BOSS genutzt. Durch das Gap Year konnte ich verschiedene Branchen und Tätigkeits­felder kennenlernen. In dieser Zeit habe ich mich nicht nur fach­lich weiterentwickelt, ich habe zudem meine Stärken vertieft und an meinen Entwicklungs­feldern gearbeitet. Anschließend bin ich für mein Master­studium nach Kopenhagen gezogen und habe an der Copenhagen Business School „Management of Innovation & Business Development“ studiert. Um mein Studium zu finanzieren und die dänische Start-up-Kultur kennenzulernen, habe ich dort Teilzeit in einem IT-Start-up gearbeitet. Der Fokus meiner Master­arbeit lag darin, die Vorteile von Accelerator-Programmen für Start-ups zu beleuchten, wofür es mich zurück in die Heimat nach Karlsruhe gezogen hat. Das Trainee­programm der EnBW Energie Baden-Württemberg mit den Schwerpunkten Digitalisierung, Innovation und neue Geschäfts­modelle hat mich direkt angesprochen und so habe ich im November 2019 das Programm mit 14 anderen Trainees gestartet.

Tipps für den Berufseinstieg

Um ein Unternehmen in allen Facetten kennenzulernen, bietet sich ein Trainee­programm an. Durch die Rotationen lerne ich die unterschiedlichen Abteilungen, Beteiligungen, Arbeits­methoden und Kolleginnen und Kollegen kennen. In diesen Stationen sammle ich wertvolle Erfahrungen und lerne den Konzern und die komplexen Zusammenhänge der Energiebranche besser kennen. In jeder einzelnen Rotation erlebe ich etwas Neues und bekomme die Chance, mich persönlich, fach­lich und methodisch weiterzuentwickeln. Das ermöglicht mir, die für mich passende Zielstelle nach dem Trainee­programm zu bestimmen.

Bedeutung des Studiums

Das BWL-Studium an der Uni Mannheim war die Grundlage für meinen weiteren Werdegang. Durch meinen Marketingkurs bei Frau Dr. Kuester habe ich meine Leidenschaft für innovative Ideen entdeckt, die mich in meinem heutigen Weg und in meiner Position als Corporate Trainee bei der EnBW mit Fokus auf Innovation und neue Geschäfts­modelle begleitet.

Auch der internationale Fokus des BWL-Studiums an der Uni Mannheim hat mir das Master­studium in Kopenhagen sehr erleichtert. Durch meinen Auslands­aufenthalt im fünften Semester an der Koç Universität habe ich bereits erste interkulturelle Erfahrungen sammeln dürfen, die mich in meiner persönlichen Weiter­entwicklung gestärkt haben. Von diesen Erfahrungen habe ich im Anschluss auch während meines Master­studiums in Dänemark profitieren können. Abschließend kann ich sagen, dass mir das Studium an der Universität Mannheim Durchhaltevermögen, Disziplin und Willensstärke gelehrt hat.