Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Barockschloss

440 Meter Fassade, sechs Hektar Fläche: Mit diesen Maßen gehört das Schloss Mannheim zu den größten Barockschlössern Europas. Ursprünglich diente das zwischen 1720 und 1760 erbaute Schloss den pfälzischen Kurfürsten als Winterresidenz. Heute ist es das Zuhause der Universität Mannheim und Herzstück des Campus.

Wer die einmalige Atmosphäre des Schlosses erleben möchte, kann an geführten Touren teilnehmen, die historischen Räume im Schlossmuseum  besuchen oder jedes Jahr im September beim Schlossfest mitfeiern.