Foto: Anna Logue

Lehr­erbildung und Schulsystem in Baden-Württemberg

Die Lehr­erbildung umfasst drei Phasen:

  • Die erste Phase (das Studium),
  • die zweite Phase (den Vorbereitungs­dienst, auch Referendariat genannt) und
    (mehr zur ersten und zweiten Phase)
  • die dritte Phase (die Berufseingangs­phase und die spätere Fortbildung im Beruf).

In Baden-Württemberg sind grundsätzlich die Universitäten für die erste Phase der Ausbildung von Lehr­erinnen und Lehr­ern für allgemeinbildende Gymnasien und für berufliche Schulen zuständig; die erste Phase der Lehr­erbildung für andere Lehr­ämter findet sich an den Pädagogischen Hochschulen.


    Berufliches Schulwesen

    Das Schulsystem in Baden-Württemberg umfasst neben dem allgemeinbildenden Bereich, der auch die allgemeinbildenden Gymnasien umfasst, auch das berufliche Schulwesen. Das berufliche Schulwesen ist von großer Bedeutung; es umfasst eine Vielzahl von Schularten und Schultypen. Bei Interesse an einer Tätigkeit als Lehr­erin oder Lehrer im Rahmen der Arbeit mit älteren Schülerinnen und Schülern und mit Erwachsenen bietet das berufliche Schulwesen eine interessante Option.

    Mit den Studien­gängen im Bereich der Wirtschafts­pädagogik begleiten wir Sie bei der zielgerichteten Vorbereitung auf eine spätere Tätigkeit im Bereich des beruflichen Schulwesens (kaufmännische Schulen) und bieten Ihnen dabei einen hervorragenden Rahmen für Ihr Studium.