Foto: Anna Logue

Lehr­ereinstellung und Einstellungs­chancen

Die Studien­gänge Lehr­amt Gymnasium und Wirtschafts­pädagogik eröffnen – über den entsprechenden Master­abschluss – beide den Weg in den Vorbereitungs­dienst (Referendariat). Für eine Stelle als Lehr­erin oder Lehrer an einer staatlichen Schule in Baden-Württemberg können Sie sich nach erfolgreichem Abschluss Ihres Referendariats bewerben.

Die Einstellung als Lehr­erin oder als Lehrer in den Schuldienst des Landes Baden-Württemberg erfolgt seitens der Kultusverwaltung, speziell seitens eines der Regierungs­präsidien.

Mehr zur Lehr­ereinstellung finden Sie auf den Seiten des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Prognose der Einstellungs­chancen

Für Ihre Studien- und Berufsentscheidung sind viele unterschiedlich Faktoren von Bedeutung: Überlegen Sie sich zunächst, welche Fächer und welche Schularten Ihnen besonders liegen. Denn erfolgreich unterrichten können Sie später nur, wenn Sie für Ihre Fächer und Schulart Begeisterung aufbringen. Es empfiehlt sich aber immer, Ihrer Entscheidung auch die Prognose der Einstellungs­chancen gegenüberzustellen.

Die jeweils aktuelle Prognose der Einstellungs­chancen in den Schuldienst an öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg finden Sie auf den Seiten des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg