Karriere am MISES

Das Mannheim Institute for Sustainable Energy Studies (MISES) zeichnet sich durch ein hochmotiviertes Forschungs­team mit einem vielfältigen, internationalen und interdisziplinären Hintergrund aus. Unsere Arbeit wird regelmäßig in führenden akademischen Fach­zeitschriften aus den Bereichen Business, Management, Ökonomie und Natur­wissenschaft veröffentlicht. Wir pflegen ein enges Netzwerk zu renommierten Forschern und führenden Unternehmen im Bereich des Nachhaltigkeits­managements auf der ganzen Welt.

Mitglieder des MISES-Teams:

  • Haben ein aktives Interesse an nachhaltiger Energie betrachtet aus einer volks- und betriebs­wirtschaft­lichen Perspektive.
  • Haben einen quantitativen Hintergrund und wenden quantitative Analysetools mit akademischer Genauigkeit an.
  • Zeigen ein durchgehend hohes Engagement, hohe intrinsische Motivation und hohe Leistung.
  • Beherrschen die für ihre Arbeit relevanten Software­programme (z.B. Excel, R, Python, LaTex).
  • Kommunizieren mühelos auf Englisch, sowohl schriftlich als auch mündlich.
  • Haben Freude an zeitlich flexibler Arbeit, sowohl im Team als auch selbständig.
  • Wirken an Projekten in Forschung und Lehre am MISES mit, die über das eigene Studium hinausgehen.

Werden Sie Teil unseres Teams, indem Sie sich auf eine der unten aufgeführten offenen Stellen bewerben. Bewerbungen werden fortlaufend angenommen. Bewerbungs­unterlagen sollten ein Motivations­schreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse beinhalten. Wir begrüßen alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht oder persönlichem Hintergrund. Bitte zögern Sie nicht, bei Fragen unsere Team­mitglieder zu kontaktieren.


Offene Stellen

  • Doktorand*in / Wissenschaft­liche*r Mitarbeiter*in

    Zusätzlich zu den oben genannten Punkten wird erwartet, dass Sie:

    • Einen Master-Abschluss in Betriebs- oder Volkswirtschafts­lehre abgeschlossen haben oder kurz vor dem Abschluss stehen.
    • Einen Beitrag zur Lehre am MISES leisten.

    Wir ermutigen unsere wissenschaft­lichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Promotion und unterstützen sie entsprechend. An der Universität Mannheim wird die Promotion in der Regel über ein strukturiertes Promotions­programm an der Graduate School of Economics & Social Sciences (GESS) angeboten. Ein wesentlicher Vorteil dieses Programms ist das umfangreiche Kursangebot, das den Erwerb eines soliden methodischen und fach­lichen Fundaments für Doktoranden ermöglicht. Detaillierte Informationen über das Programm finden Sie auf der Website der GESS: www.gess.uni-mannheim.de.

    Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei Interesse am Promotions­programm auch an der GESS innerhalb der Bewerbungs­fristen des Programms bewerben müssen. Die frühe Anmeldefrist für einen Start im Center for Doctoral Studies in Business (CDSB) im September 2021 ist am 31.12.2020. Bitte beachten Sie auch, dass die Fakultäts­mitglieder am MISES dem Bereich Accounting zugeordnet sind. Eine Bewerbung für den Accounting Track am CDSB ist daher der beste Weg, um Ihr Interesse an einer Promotion am MISES zu bekunden. Das MISES ist jedoch auch offen für Bewerbungen aus anderen Tracks und Disziplinen.

  • Post-Doc Forscher*in

    Zusätzlich zu den oben genannten Punkten wird erwartet, dass Sie:

    • Einen Doktortitel abgeschlossen haben oder sich kurz vor dem Abschluss befinden.
    • Sich durch die Fähigkeit auszeichnen, Spitzenforschung zu betreiben, die in anerkannten akademischen Fach­zeitschriften veröffentlicht werden kann.
    • In der Lage sind, auf Englisch in einem Teilgebiet der Betriebs­wirtschafts­lehre zu unterrichten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Universität Mannheim
Mannheim Institute for Sustainable Energy Studies (MISES)
Prof. Stefan Reichelstein, Ph.D.
Schloss, Ost
68131 Mannheim
oder per E-Mail an: esavchen(at)mail.uni-mannheim.de

 

Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, beachten Sie bitte, dass der Schutz vertraulicher Daten nicht gewährleistet werden kann, da unbefugte Dritte während der Übertragung auf unverschlüsselte E-Mails zugreifen könnten.

Bewerbungs­unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn Sie einen frankierten Rückumschlag beifügen. Andernfalls werden sie nach Beendigung des Bewerbungs­verfahrens entsprechend den geltenden datenschutz­rechtlichen Bestimmungen vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden gelöscht. Die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten durch die betroffene Person gemäß Artikel 13 DS-GVO finden Sie auf der Homepage der Universität Mannheim.