Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Abendvortrag: „Selbermachen. Eine Geschichte des Konsumzeitalters“

Uhr

online

Der Förderverein des Historischen Instituts (fhi) richtet den Abendvortrag „Selbermachen. Eine Geschichte des Konsumzeitalters“ von PD Dr. Reinhild Kreis aus.

 

Ob Kochen, Stricken oder Tapezieren: Warum stellen viele Menschen selbst her, was sie auch kaufen könnten? Der Blick auf Praktiken des Selbermachens eröffnet neue Perspektiven auf die Konsumgeschichte Deutschlands seit dem späten 19. Jahrhundert. In ihrem Vortrag beleuchtet PD Dr. Reinhild Kreis die Zusammenhänge zwischen Kaufen und Selbermachen, Versuche der Einflussnahme auf häusliches Versorgungs­handeln sowie das Handeln von Menschen zwischen Mangel und Überfluss.

Der Zoom-Link zur Veranstaltung kann per E-Mail an fhi.mannheim gmail.com angefordert werden.