Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Bachelor­studien­gang Psychologie an der Universität Mannheim erhält Qualitätssiegel

Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) hat dem Mannheimer Bachelor­studien­gang Psychologie das DGPs-Qualitätssiegel verliehen. Mit dem Siegel zeichnet die Gesellschaft Bachelor­studien­gänge aus, die ihre Qualitätskriterien in Hinsicht auf Wissenschaft­lichkeit und Forschungs­orientierung erfüllen.

Berücksichtigt werden dabei unter anderem Kriterien wie Inhalt und Struktur des Studien­gangs, Forschungs­orientierung und besonders innovative Lehr- und Lernformen. Damit unterstützt das Siegel die Sicherung einer exzellenten fach­lichen Qualität. Außerdem soll auch die Einheitlichkeit des Faches Psychologie im deutschsprachigen Raum gewahrt werden. 

Im Studien­gang B.Sc. Psychologie an der Universität Mannheim sind derzeit 440 Studierende eingeschrieben. Der Studien­gang gehört zu den beliebtesten an der Universität: Auf die insgesamt 110 Studien­plätze haben sich im aktuellen Wintersemester 2.386 Kandidatinnen und Kandidaten beworben. Damit sind auf einen Studien­platz 22 Bewerbungen eingegangen.

Zum Steckbrief des Studien­gangs: https://www.uni-mannheim.de/studium/studienangebot/bachelor-psychologie/#c2580

Weitere Infos zum Qualitätssiegel der DGPs: https://www.dgps.de/index.php?id=2001035

 

Zurück