Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Corona-Proteste in Mannheim

Im Gespräch mit dem Mannheimer Morgen ordnet der Zeithistoriker Prof. Dr. Philipp Gassert die Corona-Proteste historisch ein und zeigt auf, welche Strategien etwa die AfD in Bezug auf die Proteste verfolgt.

Gegen die weitgehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens im Zuge der Corona-Krise regt sich Protest. Dabei ist diese Bewegung Anziehungs­punkt für ganz unterschiedliche Personenkreise.

Im Gespräch mit dem Mannheimer Morgen ordnet der Zeithistoriker Prof. Dr. Philipp Gassert die Proteste historisch ein und zeigt auf, welche Strategien etwa die AfD in Bezug auf die Proteste verfolgt.

Hier geht es zum Beitrag.

Zurück