Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Universitäts­archiv rückt näher an den Campus

In B6, 26 finden Besucherinnen und Besucher ab sofort das Mannheimer Universitäts­archiv. Am 3. April 2019 fand die offizielle Einweihung der neuen Räumlichkeiten statt.

Das in den 1970er Jahren gegründete Universitäts­archiv hat zahlreiche Umzüge durch die Quadrate hinter sich. Ab sofort ist es am neuen Standort in B6 zu finden, wo es sich dank größerer und freundlicherer Räume besser auf die steigende Zahl an Nutzern sowie regelmäßige öffentliche und studentische Führungen einstellen kann.

Der Einladung zur offiziellen Einweihung waren neben der Universitäts­leitung und zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus Verwaltung und Lehre auch Vertreterinnen und Vertreter von Archiven und Vereinen aus der Region gefolgt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Leiterin des Archivs, Prof. Dr. Julia Angster, und einem Bericht der Geschäftsführerin Dr. Sandra Eichfelder über die Entwicklung des Archivs wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch den neu gestalteten Arbeits­bereich und die Magazinräume geführt.

Die nächste öffentliche Führung durch das neue Mannheimer Universitäts­archiv findet am 24. April um 15:30 Uhr statt. Treffpunkt ist die Eingangshalle des Gebäudes B 6, 27-29, Bauteil C. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Website des Universitäts­archivs

Zurück