Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Gastprofessor aus Chicago am Lehr­stuhl für Alte Geschichte

Von Februar bis Juni 2021 wird Professor Zinon Papakonstantinou (University of Illinois at Chicago) als Mercator Fellow in Mannheim forschen. Die Deutsche Forschungs­gemeinschaft finanziert den Aufenthalt im Rahmen des  DFG-Projekts „Mehr als Ruhm und Ehre“, das von Jun.-Prof. Dr. Christoph Begass und Prof. Dr. Christian Mann geleitet wird. Professor Papakonstantinou hat mehrere Bücher und zahlreiche Aufsätze zum antiken Sport publiziert, er gilt als einer der weltweit führenden Experten auf diesem Gebiet. Während seines Mannheimer Aufenthalts wird er eine Studie zu Preisen und Belohnungen bei lokalen Agonen verfassen. Der international sichtbare Forschungs­schwerpunkt Mannheims zum antiken Sport wird durch seinen Aufenthalt weiter gestärkt.

Wir heißen Zinon Papakonstantinou herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Zurück