Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

U7+ Hochschul­gipfel

- Uhr

Online

Vom 22. bis zum 24. November 2020 findet der zweite „U7+ Alliance of World Universities Presidential Summit“, die Tagung internationaler Hochschul­rektoren, virtuell statt. Zur Hauptplenarsitzung am 24. November, bei der auch die Jugendbeauftragte des Generalsekretärs der Vereinten Nationen sprechen wird, sind die Öffentlichkeit sowie Medienvertreterinnen und -vertreter eingeladen.

Bei der Hauptplenarsitzung wird Jayathma Wickramanayake, die Jugendbeauftragte des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, eine Sonderansprache halten. Des Weiteren werden die Präsidenten der Universitäten Northwestern, Columbia, Georgetown sowie der University of California, Berkeley, und Sciences Po diskutieren, wie Universitäten mit dem G7-Zusammenschluss und anderen multilateralen Organisationen zusammenarbeiten sollten, um globale Herausforderungen anzugehen.

Beim diesjährigen U7+ Gipfel beraten mehr als zwei Dutzend Universitäts­präsidenten, unter ihnen auch Prof. Dr. Thomas Puhl, Rektor der Universität Mannheim, über Themen wie mögliche Handlungs­impulse der Präsidenten für die Regierungen der G7-Nationen, ethische Anwendungen von künstlicher Intelligenz sowie Ideen zum Anstoß des generations­übergreifenden Dialogs über globale Herausforderungen. Die Gipfelteilnehmerinnen und -teilnehmer beziehen Ergebnisse des ersten „U7+ Worldwide Student Forums“ mit ein. So greifen sie Anliegen von Jugendlichen aus der ganzen Welt mit auf und verpflichten sich zu neuen und erneuten Handlungen, um bessere Bildungs­chancen und wirtschaft­liche Entwicklungen für die nächsten Generationen zu fördern.

Hier finden Sie den Livestream: https://www.northwestern.edu/u7summit/live-stream.html