Information für die Modul­abschluss­prüfungen (MAP) im Studien­gang Master of Education

Gemäß der geltenden Prüfungs­ordnung können die mündliche Prüfungen im Master of Education nur auf Basis der Lehr­veranstaltungen ANG 507, ANG 508 sowie ANG 409 oder ANG 416 durchgeführt werden. Bitte beachten Sie, dass nur diese Lehr­veranstaltungen Gegenstand der MAP sind; es gibt keine Ausnahmen. Dementsprechend sind die Lehr­personen, die die entsprechende Veranstaltung unterrichten, auch die Prüfer und Prüferinnen der MAP. Die Prüfung setzt sich zusammen aus 50% Literatur­wissenschaft und 50% Linguistik (jeweils 20 Minuten).

Zurück