Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz

Am 16. April 2019 findet die „Usability in Germany Tagung 2019“ unter dem Motto „New Faces: UUX und künstliche Intelligenz“ an der Universität Mannheim statt.

Im Fokus der UIG-Tagung 2019 steht das Thema der künstlichen Intelligenz (KI) und ihre Auswirkungen auf UUX.  Dabei sind für die Tagung vor allem Themen von Interesse, die sich mit intelligenten Schnittstellen (Interfaces) befassen, die in den Kontakt mit Menschen treten. Beispiele hierfür sind intuitive Sprachsteuerungs­systeme, Chat-Bots, intelligente Agenten und teilautonome Roboter.

Veranstalter ist das Institut für Mittelstandsforschung (ifm) der Universität Mannheim in Kooperation mit dem vom Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Usability und dem UIG e.V.

Weitere Informationen zu Beitragseinreichung, Programm, Teilnehmern und zur Anmeldung finden sich auf der Tagungs­website: http://www.usability-in-germany.de/uig-2019

Ansprech­partner: Till Dehne-Niemann, dehne-niemann(at)ifm.uni-mannheim.de