Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Nachreichungs­frist zur Anmeldung zum „zweiten Teil“ der Abschichtung/zur gesamten Ersten juristischen Prüfung

Bei der Anmeldung zum zweiten Teil der Abschichtung (oder auch zur gesamten Ersten juristischen Prüfung) zu einer Frühjahrskampagne dürfen die Nachweise über das Bestehen der Fortgeschrittenenübung noch nach der Anmeldefrist eingereicht werden.

 

Liebe Studierende,

bei der Anmeldung zum zweiten Teil der Abschichtung (oder auch zur gesamten Ersten juristischen Prüfung) zu einer Frühjahrskampagne, deren Anmeldefrist immer zum 30. Oktober des Vorjahres endet, dürfen die Nachweise über das Bestehen der Fortgeschrittenenübung (als Zulassungs­voraussetzung) noch nach der Anmeldefrist eingereicht werden, da das Semester bei uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht beendet ist und Sie noch an weiteren Klausuren der Fortgeschrittenenübungen teilnehmen können. Hierzu erhalten Sie nach der Anmeldung beim LJPA eine gesonderte Nachreichungs­frist.

Zurück