Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Neuer Direktor am Institut für Deutsche Sprache

Der Gießener Professor für Angewandte Sprach­wissenschaft und Computer­linguistik, Henning Lobin, hat den Ruf an die Universität Mannheim auf eine Professur für Germanistische Linguistik in Verbindung mit der Funktion des Direktors des Instituts für Deutsche Sprache Mannheim (IDS) angenommen.

In einem gemeinsamen Berufungs­verfahren der Universität Mannheim und des Instituts für Deutsche Sprache wurde Lobin als Nachfolger des bisherigen Institutsdirektors Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ludwig M. Eichinger ausgewählt, der zum 31. Juli 2018 in den Ruhestand geht. „Mit Professor Henning Lobin begrüßen wir einen exzellenten Forscher in Baden-Württemberg. Mit seiner Expertise wird er die Forschungs­landschaft in Baden-Württemberg und innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft bereichern.

Zur Pressemitteilung

 

Zurück