Premiere „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ von E. Albee

Uhr

Unitheater

Alte Lehr­buchsammlung

Erstaufführung des neuen Stücks des Unitheaters

Am Mittwoch, den 17. Mai, um 20 Uhr feiert das Stück „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ des Unitheaters Premiere.
Studierende der Universität Mannheim spielen das Stück an vier Abenden in der ALS.

Über das Stück

Es hätte so ein schöner Abend werden können… Doch als Nick und Honey über die Türschwelle des Hauses von George und Martha treten, werden die beiden ungewollt Zeugen und später Mittäter eines kolossalen Ehekampfs. Während der Abend mit jeder Menge Alkohol voranschreitet, werden die Spielen unter den Anwesenden immer perfider und man stellt sich verzweifelt die Frage: Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Mit tiefer Bitterkeit aber auch wundervoll feinem Humor schrieb der Autor Edward Albee mit diesem Drama einen Bühnenklassiker des 20. Jahrhunderts, dessen Verfilmung mit 5 Oskars ausgezeichnet wurde.

Weitere Termine sind:

  • 2. Aufführung: 18.05., 20:00 Uhr, Alte Lehr­buchsammlung
  • 3. Aufführung: 19.05., 20:00 Uhr, Alte Lehr­buchsammlung
  • 4. Aufführung: 20.05., 20:00 Uhr, Alte Lehr­buchsammlung
  • Derniere: 21.05., 19:00 Uhr, Alte Lehr­buchsammlung