Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Thomas Bräuninger zum Vizepräsidenten der Mainzer Akademie der Wissenschaften gewählt

Der Politik­wissenschaft­ler Prof. Dr. Thomas Bräuninger wurde zum Vorsitzenden und Vizepräsidenten der Geistes- und sozial­wissenschaft­lichen Klasse der Mainzer Akademie gewählt.

 

Thomas Bräuninger promovierte 2000 im Fach Politik­wissenschaft an der Universität Mannheim, lehrte 2008 und 2009 Politik­wissenschaft und Internationale Beziehungen an der JGU Mainz und ist seit 2009 Professor für Political Economy an der Universität Mannheim. Seine Forschungs­schwerpunkte liegen unter anderem in den Forschungs­methoden, im Parteienwettbewerb und in den politischen Institutionen.

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz ist eine außeruniversitäre Forschungs­einrichtung und Gelehr­ten­gesellschaft. Als eine der acht Wissenschafts­akademien in Deutschland. Ist ihr Ziel sowohl die Pflege der Wissenschaften und der Literatur als auch die Bewahrung und Förderung der Kultur. Außer einer Mathematisch-natur­wissenschaft­lichen sowie einer Geistes- und sozial­wissenschaft­lichen Klasse weist sie auch eine Klasse der Literatur und Musik auf.

Zurück