Tagung: Romanistische Text- und Diskurslinguistik: Methoden, Prozesse, Analysen

Universität Mannheim, 11.-12.07.2024

Raum EO 159, Schloss Mannheim

 

Auf unserer Tagung Romanistische Text- und Diskurslinguistik: Methoden, Prozesse, Analysen wollen wir die unter­schiedlichen methodischen und konzeptionellen Zugriffe auf ,Text‘ und ,Diskurs‘ aus den italo-, franko-, hispano- und germanophonen Wissenschafts­kulturen beleuchten und miteinander verzahnen. Der international gerichtete Blick über den eigenen Tellerrand macht dabei den Wesenskern der Tagung aus. Im Sinne einer brückenbauenden romanistischen Text- und Diskurslinguistik soll durch die Rezeption und Integration verschiedener wissenschaft­licher Praktiken ein Austausch zwischen unter­schiedlichen nationalen Wissenschafts­traditionen entstehen, der die Weichen für die Herstellung von innovativen methodischen und konzeptionellen Ansätzen stellt.

Zur Tagungs­seite

Zurück