Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Spanischer Kulturtag

- Uhr

L 7, 3-5, Raum 4.58

Vorträge zum Thema Reiseliteratur

Wenn die spanischsprachigen Erzählungen über und aus Lateinamerika mit dem Logbuch von Kolumbus beginnen, dann ist ihre Geschichte von Beginn an eine Reiseliteratur. Der Studien­tag widmet sich verschiedenen Reisebewegungen von Eroberungs­reisen und ihrem Schiffbruch über die aufgeklärte Bildungs­reise oder umgekehrt die fiktive Reise von Orientalen nach Europa bis hin zu postmodernen Reisen durch anonyme Transiträume wie Flughäfen und Hotels.

Neben Vorträgen von Prof. Dr. Leonardo Sancho Dobles (Universidad de Costa Rica), PD Dr. Jing Xuan (Universität Heidelberg) sowie von Prof. Dr. Claudia Gronemann (Universität Mannheim) und Dr. Agnieszka Komorowska (Universität Mannheim), werden auch Bachelor- und Master-Studierende ihre Arbeiten präsentieren.

Weitere Informationen