Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Themen für die 2. Kampagne im Medizinrechts­seminar FSS 2020

Finden Sie hier die Seminararbeits­themen für die zweite Kampagne des Medizinrechts­eminars im FSS 2020.

Für die 2. Kampagne des Seminars im Medizinrecht (SPB Medizin- und Gesundheitsrecht) im FSS 2020 gebe ich folgende Themen bekannt:

1. Nicht-invasive Präimplantations­diagnostik: Zulässigkeit und Rechtliche Grenzen
Erläuterung: Aufgrund moderner Untersuchungs­verfahren ist es möglich, zellfreie DNA-​Fragmente, die im Kulturmedium von in vitro gehaltenen Embryonen vorhanden sind, so zu ​analysieren, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit genetische Schäden des Embryos erkannt ​werden können. Gleiches gilt für die Untersuchung zellfreier DNA, die sich in der sog. ​Blastozoel-Flüssigkeit im Inneren der Blastozyste befindet. Sie können als nicht-invasiv ​bezeichnet werden.

2. Haftung gegenüber Patienten für Krankenhausinfektionen

3. Haftung des Arztes beim Einsatz interaktiver Implantate

4. Haftung des Arztes, wenn die Suizidbeihilfe misslingt?

5. Heilbehandlung ohne Approbation und ohne Heil­praktiker­erlaubnis: Konsequenzen für die durchgeführten Behandlungen

Vorbesprechung und Vergabe der Seminarthemen: 18. Februar 2020 um 11.00 Uhr im Institut für Medizinrecht (Turm Mittelbau West, 1. Etage)

Zurück