Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wie ahndet man Verfehlungen von Investoren?

Dr. Martin Jarrett, Mannheimer Jurist und Experte für Internationales Investitions­recht, veröffentlichte ein neues Fach­buch bei Cambridge University Press über das Fehlverhalten von Investoren und wie man sie dafür zur Rechenschaft ziehen kann.

Dass Investoren für ihr Fehlverhalten zur Rechenschaft gezogen werden sollen – darüber sind sich die meisten einig. Aber was genau unter „zur Rechenschaft ziehen“ zu verstehen ist, bleibt oft ein Rätsel. Die Meinungen darüber, ob belastende Umstände für die Zulässigkeit, Rechts­prechung, Haftung oder die Rechts­behelfe relevant sind, gehen auseinander. Der Jurist Martin Jarrett schlägt in seinem neuen Buch eine Anpassung der Regeln für Mitverschulden und Fehlverhalten von Investoren in künftigen Investitions­schieds­verfahren vor.

Contributory Fault and Investor Misconduct in Investment Arbitration
von Martin Jarrett
Cambridge University Press
June 2019
Online ISBN: 9781108630511
(Verfügbar über UB Mannheim)

Zurück