Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wissenschafts­preis für junge Forscherin

Die Volksbank Weinheim Stiftung und das ZEW Mannheim haben zum siebten Mal den Wissenschafts­preis „Zukunft der Arbeits­welt“ vergeben.

Der Preis für die beste wirtschafts­wissenschaft­liche Master­arbeit ging an Katia Gallegos Torres, die ihre Master­arbeit an der Universität Mannheim verfasst hat. Darin untersucht die junge Forscherin, welchen Einfluss der Flüchtlingszustrom im Jahr 2015 auf den Erfolg populistischer Parteien bei Landtagswahlen in Deutschland und auf die Einstellungen der Bürger/innen hatte.

Katia Gallegos Torres hat Volkswirtschafts­lehre an der Universidad del Pacífico in Lima, Peru, sowie an der Universität Mannheim studiert. Die jährlich vergebene Auszeichnung für die beste Master­arbeit ist mit 2.000 Euro dotiert.

Zurück