Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Zweite Semester Kombinations­studien­gang Unternehmens­jurist/in (LL.B./Staats­examen)

Änderungen zum zweiten Semester Kombinations­studien­gang Unternehmens­jurist/in (LL.B./Staats­examen)

Liebe Zweitsemester des Kombinations­studien­ganges Unternehmens­jurist/in (LL.B./Staats­examen),

ein aufregendes Semester liegt hinter Ihnen. Und das nicht nur, weil Sie einen ganz neuen Lebensabschnitt begonnen haben, sondern auch weil das Covid-19 Virus viele Unsicherheiten gebracht hat.

Das zweite Semester wird hoffentlich besser.

In diesem Sinne: Zum zweiten Semester ergeben sich für Sie Änderungen, auf die ich hiermit eingehen möchte:

Die meisten Veranstaltungen der Abteilung Rechts­wissenschaft für Sie werden als Hybrid-Veranstaltung (Präsenz und Digital) vorbereitet. Teilweise allerdings auch als reine digitale Veranstaltungen. Den Unterschied können Sie im Portal² bei den Terminen der einzelnen Veranstaltungen unter Teilnahme­möglichkeit erkennen. Ob wir tatsächlich Präsenz-Lehre anbieten können, wird sich erst zeigen (Lockdown oder Lockerung), sodass ich Ihnen derzeit noch nicht sagen kann, ob Sie zum Vorlesungs­beginn oder später ins Schloss zurück können.

Anders als im ersten Semester werden Sie von uns nicht mehr in Gruppen eingeteilt. Sie können die Veranstaltungen ab dem 15. Februar 2021, 9:00 Uhr, im Portal² belegen und so in Ihren Stundenplan überführen ohne auf Gruppen­zugehörigkeiten achten zu müssen.

Auch anders als im ersten Semester: Sie werden nicht von uns in die Arbeits­gemeinschaften und Englischkurse eingetragen! Sie können und sollten selbstständig im Zeitraum vom 1. Februar 2021 bis zum 3. März 2021 eine Priorisierung im Portal² der Arbeits­gemeinschaften und Englischkurse vornehmen. Hierbei steht 1 für die AG, die Sie gerne besuchen wollen würden und 10 für die AG, die Ihnen z.B. zeitlich nicht gut gelegen kommt. Nach dem 3. März 2021 erfolgt dann die Zuteilung zu den AGs und Kursen. Achten Sie hierbei darauf, dass keine Überschneidungen vorliegen. Anderenfalls melden Sie sich bei uns.

Die Englischkurse müssen nur diejenigen von Ihnen besuchen, die im ersten Semester keinem Englisch-Kurs (Nachname beginnt mit P – Z, Teilnahme nur an digitalen Veranstaltungen, freiwilliger Aufschub ins zweite Semester) zugewiesen worden sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Englisch-Kurs priorisieren und einem Englisch-Kurs nach dem Anmeldezeitraum zugewiesen werden. Anderenfalls melden Sie sich bei uns.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Studien­gangs­management

Zurück