Foto: Norbert Bach / Gestaltung: uc graphic

Profil

Neuer Rektor gewählt

Die Universität Mannheim hat Prof. Dr. Thomas Puhl zu ihrem neuen Rektor gewählt. Der Rechts­wissenschaft­ler erhielt in einer gemeinsamen Sitzung von Senat und Universitäts­rat die meisten Stimmen. Mehr

Mehr Raum für die Universität

Die Universität wächst, doch das Schloss wächst nicht mit. Um den steigenden Raumbedarf zu decken, hat die Universität in den vergangenen drei Jahren kräftig angebaut und den Neubau in B6 erfolgreich abgeschlossen. Auch das Studien- und Konferenzzentrum der Mannheim Business School wurde im vergangenen Herbst eröffnet. In einem städtebaulichen Wettbewerb hat die Universität zudem gemeinsam mit Stadt und Land Ideen für ihre bauliche Zukunft gesammelt. Mehr

Hochdotierte EU-Förderung für Mannheimer Ökonom

Der Statistik-Experte Prof. Dr. Christoph Rothe hat einen Consolidator Grant des Europäischen Forschungs­rates (ERC) in Höhe von 880.000 Euro erhalten. Mit Hilfe der Förderung will er in den kommenden vier Jahren die so gennannte Regressions-Diskontinuitäts-Analyse – eine neue Methode der empirischen Wirtschafts­wissenschaften – verbessern und ihre Anwendungs­möglichkeiten erweitern. Mehr

Weitere zehn Millionen für Sonderforschungs­bereich 884

Die bisherige Arbeit hat die Gutachter überzeugt: Die Deutsche Forschungs­gemeinschaft fördert den Sonderforschungs­bereich 884 „Political Economy of Reforms“ (SFB) für weitere vier Jahre in vollem Umfang mit zehn Millionen Euro. Der 2010 gegründete SFB erhielt bereits 2014 eine Verlängerung und hat nun die Zusage für die dritte und letzte Phase erhalten. Mehr

Dekanwechsel an der WIM-Fakultät

Zum 15. September 2017 hat Dr. Bernd Lübcke den Posten des Dekans an der Fakultät für Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­mathematik (WIM) übernommen. Er folgt damit auf Prof. Dr. Heinz Jürgen Müller nach dessen sechsjähriger Amtszeit. Mehr

Universität begründet Deutsches Integrations- und Migrations­zentrum mit

Das Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) beteiligt sich am Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrations­forschung (DeZIM). Von Mannheimer Seite ist der Sozial­wissenschaft­ler Prof. Dr. Frank Kalter in die Leitung des neuen Forschungs­zentrums berufen worden. Mehr

Neuer Sonderforschungs­bereich untersucht Zukunftsfragen der Ökonomie

Wie lässt sich Chancengleichheit fördern? Wie sollten Märkte angesichts der Internationalisierung und Digitalisierung reguliert werden? Wie kann ein stabiles Finanzsystem gestaltet werden? Antworten auf diese Fragen wird ein neuer Sonderforschungs­bereich (SFB) an den Universitäten Bonn und Mannheim geben. Mehr

Nach oben