Foto: Norbert Bach / Gestaltung: uc graphic

Bildung

Erster BWL-Doppel­abschluss mit chinesischer Universität gestartet

Das Double Degree ermöglicht jährlich fünf Studierenden ein zweijähriges Studium an der Guanghua School of Management der Peking University.

Neuer berufsbegleitender Online-Master bildet Datenexperten aus

Im Zeitalter der Digitalisierung ist Fach­wissen in den Bereichen Datenerhebung und Datenanalyse gefragter denn je. Mit dem Mannheim Master of Applied Data Science & Measurement (MDM) bildet ein neues Programm Expertinnen und Experten auf diesem Gebiet aus.

Neues Zulassungs­verfahren für Psychologiestudium

Die Universitäten Mannheim, Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm haben ein neues Studierenden­auswahl­verfahren für den Bachelor­studien­gang Psychologie eingeführt. Neben der Abitur­note kann ein Studien­eignungs­test künftig die Chance auf einen Studien­platz erhöhen.

YouTube-Reihe zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Wirtschaft und Gesellschaft

In der Video-Reihe „Coronavirus Unfolded“ der Universität Mannheim teilten Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaft­ler aus den unterschiedlichsten Fach­bereichen neueste Er­kenntnisse zu den Folgen der Pandemie.

Schauspielpatienten im Psychologiestudium

Mit Schauspielpatienten Therapiegespräche zu simulieren, hilft Psychologie­studierenden in schwierigen Situationen sicherer zu agieren. Dies zeigt eine Studie von Prof. Dr. Georg Alpers, Inhaber des Lehr­stuhls für Klinische und Biologische Psychologie und Psychotherapie.

Erfolgreiche Spendenaktion für Studierende in Not

Absolventen, Förderer und Mannheimer Bürgerinnen und Bürger haben rund 90.000 Euro für Studierende gespendet, die aufgrund der Corona-Pandemie ihren Nebenjob verloren haben. Mit dem Corona-Fonds unterstützt die Stiftung Universität Mannheim 111 Studierende mit einer Einmalhilfe von 800 Euro.

In der Türkei verfolgte Philosophieprofessorin findet Zuflucht an der Universität Mannheim

Die Universität Mannheim hat Fördergelder der Philipp Schwartz-Initiative eingeworben und nimmt eine Wissenschaft­lerin aus der Türkei auf. Die Initiative gewährt ein 24-monatiges Stipendium, um gefährdete Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaft­ler zu schützen und ihnen Forschungs­möglichkeiten in Deutschland zu eröffnen.

Neuer berufsbegleitender Studien­gang „Mannheim Master in Management Analytics“ gestartet

Daten werden als das Rohöl des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Unternehmen, die in der Lage sind, die zunehmenden Datenmengen effektiv zu analysieren und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen, haben einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Dazu bedarf es neuer Denkweisen und Mitarbeiter­kompetenzen, die künftig der Mannheim Master in Management Analytics vermitteln wird. Die erste Kohorte des berufsbegleitenden Studien­gangs ist im Frühjahr mit 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreich gestartet.

Die Mannheimer Antwort auf den Mangel an Steuerexperten

Steuern und Rechnungs­legung – das klingt nicht nur kompliziert, sondern auch furchtbar trocken. Viele Studierende setzen ihre Schwerpunkte lieber in anderen Fächern und später dann auch im Beruf. Wissenschaft und Praxis stehen vor einer großen Herausforderung – ihnen fehlt der Nachwuchs. In Mannheim versucht man seit vergangenem Jahr mit dem „Gap Year Accounting & Taxation“ entgegen zu wirken, einem einjährigen Programm zwischen Bachelor und Master – und das mit großem Erfolg.