Foto: Norbert Bach / Gestaltung: uc graphic

Wechsel im ABSOLVENTUM Mentoring-Programm

Johanna Oswald betreut von nun an das Mentoring-Programm mit aktuell 1.145 erfolgreich abgeschlossenen Mentoring-Partnerschaften. Sie folgt damit auf Sebastian Hoffmann, der die vergangenen fünf Jahre das Programm betreute und weiter entwickelte.

Besonders die starke persönliche Verbundenheit zur Universität Mannheim zieht sich wie ein roter Faden durch den bisherigen Karriereweg von Johanna Oswald. Nach dem Bachelor in Germanistik und Hispanistik war sie zwar zunächst als Volontärin und schließlich als Redakteurin im lokalen Journalismus tätig. Die Leidenschaft für das wissenschaft­liche Arbeiten ließ sie jedoch bald für den Master „Literatur und Medien“ ins Mannheimer Barockschloss zurückkehren. Darauf folgten zwei Jahre als Mitarbeiterin im Studien­büro einer privaten Hochschule in Mannheim. Der Spaß am Akademischen ebnete auch den Weg für ihre jetzige Promotion am Lehr­stuhl Neuere Germanistik I, die Johanna Oswald im vergangenen Jahr bei Prof. Dr. Justus Fetscher begonnen hat. „Ich freue mich daher besonders, dass ich nun auf diesem Weg an meine Alma Mater zurückkommen und mit der Betreuung des Mentoring-Programms ihr etwas zurückgeben kann. Es ist schön, dass ich hier nun nicht nur promovieren, sondern auch arbeiten darf.“

Johanna Oswald setzt es sich zum Ziel, das Mentoring-Programm auch zukünftig weiterzuentwickeln und neue, spannende Ideen umzusetzen. Rückblickend auf ihre eigene Studien­zeit möchte sie dabei vor allem auch den Geistes­wissenschaft­lern eine Teilnahme am Mentoring-Programm näherbringen: „Ich möchte weitergeben, dass es gerade während des Studiums und der Findungs­phase extrem hilfreich ist, jemanden zu haben, der einem aus der Berufswelt berichtet und von dessen Erfahrungen man profitieren kann.“ Mit seinem weltweiten Netzwerk und Kontakten aus allen Fach­bereichen bietet das Mentoring-Programm von ABSOLVENTUM bereits seit über zehn Jahren Studierenden die Möglichkeit einer individuellen Partnerschaft mit berufserfahrenen Alumni aller Alters- und Berufsgruppen.

Text: Kyra Hoffmann / Oktober 2018

Wie werde ich Mentor/in oder Mentee?

Das Mentoring-Programm richtet sich an Studierende und Alumni der Universität Mannheim. Interessierte können sich auf www.absolventum.de über den Ablauf einer Mentoring-Partnerschaft informieren und sich mit Johanna Oswald persönlich in Verbindung setzen:

Johanna Oswald
Tel.: +49 621 181-1478
E-Mail: johanna.oswald@absolventum.uni-mannheim.de