Foto: Norbert Bach / Gestaltung: uc graphic

Prof. Dr. Hans Raffée feiert 90. Geburtstag

Der renommierte Mannheimer Marketing-Experte ist weiterhin als Ehrenpräsident des Absolventen­netzwerks an der Universität Mannheim aktiv.

Am 13. August 2019 feierte der emeritierte Mannheimer Wirtschafts­wissenschaft­ler Prof. Dr. Hans Raffée seinen 90. Geburtstag. Raffée galt bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1994 als einer der versiertesten Marketing-Experten Deutschlands. Generationen von Mannheimer Studierenden hat er durch sein Fach­wissen ebenso wie durch sein gesellschaft­liches und kulturelles Engagement geprägt. Hierfür erhielt er neben anderen Ehrungen 2003 auch das Bundes­verdienstkreuz 1. Klasse.

Hans Raffée, 1929 in Danzig geboren, studierte von 1951 bis 1955 Betriebs­wirtschafts­lehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt. Von 1955 bis 1961 war er dort als Wissenschaft­licher Assistent tätig. 1960 erfolgte die Promotion. Von 1962 bis 1964 war er persönlicher Assistent von Josef Neckermann, dem Inhaber der Neckermann Versand KG. 1969 wurde er habilitiert und folgte anschließend einem Ruf an die Universität Mannheim.

Trotz zahlreicher Rufe an andere Universitäten blieb Raffée von 1969 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1994 als Inhaber des Lehr­stuhls für Allgemeine Betriebs­wirtschafts­lehre und Marketing II der Universität Mannheim treu. Über seine Forschungs- und Lehr­tätigkeit, sowie seine Aktivität in verschiedenen universitären Gremien hinaus beteiligte er sich als Spezialist und Berater für strategisches und internationales Marketing an Projekten – unter anderem des Bundes­ministeriums für Bildung und Forschung, der europäischen Post- und Fernmeldeverwaltungen, sowie als Seminarleiter für Führungs­kräfte in der Pharmaindustrie.

Unter Raffées maßgeblicher Initiative entstand 1995 mit ABSOLVENTUM MANNHEIM das größte Absolventen­netzwerk Deutschlands. Als Ehrenpräsident ist Raffée heute noch für ABSOLVENTUM aktiv. „Mit seinem Fach­wissen, seinem gesellschaft­lichen Engagement und seiner großen Empathie hat Hans Raffée Mannheimer Studierende über Generationen hinweg maßgeblich geprägt“, so Rektor Prof. Dr. Thomas Puhl. „Menschen von seinem Schlag gibt es heute nur noch wenige. Für seinen anhaltenden Einsatz und seine Verdienste um die Universität und ABSOLVENTUM sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet.“

Text: Redaktion / Oktober 2019