Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

News

Foto: 123rf.com/gunnar3000
Politisch verfolgte Professorin findet Zuflucht in Mannheim

Die Universität Mannheim hat Fördergelder der Philipp Schwartz-Initiative eingeworben und nimmt eine Wissenschaft­lerin aus der Türkei auf. Die Initiative gewährt ein 24-monatiges Stipendium, um gefährdete Wissenschaft­lerinnen und Wissenschaft­ler zu schützen und ihnen Forschungs­möglichkeiten in ...

Foto: Luisa Gebhardt
Aktuelle Baupläne für Friedrichspark vorgestellt

Universität, Land und Stadt informierten bei Bürgergespräch

Trauer um Honorarprofessor Dr. Leonhard Gleske

Die Universität Mannheim und die Abteilung Volkswirtschafts­lehre trauern um Honorarprofessor Dr. Leonhard Gleske, der am 25. November 2019 im Alter von 98 Jahren verstorben ist.

Foto: Felix Zeiffer
Prof. Edinger-Schons als „Junge Elite - Top 40 unter 40“ geehrt

Laut der Zeitschrift Capital zählt die Inhaberin des Lehr­stuhls für Corporate Social Responsibility zu den wichtigsten jungen Talenten, die unser Land prägen.

Foto: Siegfried Herrmann
Professor Weber zum Senator der Nationalen Akademie der Wissenschaft gewählt

Große Ehre für Professor Dr. Martin Weber:  zum 13. Dezember 2019 ist er für vier Jahre zum Obmann und Senator der Sektion „Ökonomie und Empirische Sozialforschung“ der Leopoldina, der Nationalen Akademie der Wissenschaft, gewählt worden.

Foto: headshots.de
Junior-Fellowship der Baden-Württemberg Stiftung für Dr. Johanna Gereke

Dr. Johanna Gereke ist mit einem Junior-Fellowship der Baden-Württemberg Stiftung ausgezeichnet worden. Die Stiftung fördert damit Konzepte, die die Qualität der Hochschul­lehre weiterentwickeln und verbessern. Das Fellowship ist mit 15.000 Euro dotiert.

Trauer um Prof. Dr. Klaus Winckler

Die Universität Mannheim und die Abteilung Volkswirtschafts­lehre trauern um Prof. Dr. Klaus Winckler, der im November 2019 im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Foto: Philipp Blaicher/Stadtmarketing Mannheim
THE Ranking: Mannheim deutschland­weit auf Platz 1 in den Wirtschafts- und Sozial­wissenschaften

Weltweit Platz 35 in den Sozial­wissenschaften, Platz 41 in den Wirtschafts­wissenschaften

Foto: Leonie Kopetzki
Übergewicht und Adipositas: Neues Diskussionspapier der Leopoldina unter Beteiligung von Prof. Jutta Mata

In Deutschland sind 60 Prozent der Bevölkerung übergewichtig, ein Viertel ist bereits adipös, leidet also an starkem Übergewicht. Dies hat vielfältige Folgen für die Gesundheit der Betroffenen. Um auf das Problem aufmerksam zu machen, hat die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina das ...

Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B)
Foto: Giulia Iannicelli
Herstellung von CO2-freiem Wasserstoff günstiger als bisher angenommen

Das Potenzial von Wasserstoff in einer kohlenstoffarmen Wirtschaft war Thema einer Konferenz des Mannheim Institute for Sustainable Energy Studies (MISES) der Universität Mannheim, in Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Zentrum für Hydrogen.Bavaria (H2.B) auf dem Energie Campus Nürnberg.

Sie wollen Neuigkeiten aus der Universität regelmäßig per E-Mail erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter.