DE / EN

Foto: Institut für Sport

Kooperations­partner / Teilnahmeberechtigte Hochschulen

Informationen zur Teilnahmeberechtigung

Das Angebot des Hochschul­sports der Universität Mannheim richtet sich an die Studierenden und Beschäftigten der Universität Mannheim. Aufgrund von Kooperations­vereinbarungen zwischen der Universität Mannheim und anderen Hochschulen genießen auch deren Studierende in Bezug auf die Angebote des Hochschul­sports Studierenden­status in Mannheim. In diesem Semester betrifft dies die Studierenden der folgenden Hochschulen:

  • DHBW Mannheim
  • Hochschule Ludwigshafen
  • Hochschule Mannheim
  • Popakademie Mannheim
  • Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
  • Universität Heidelberg
  • Hochschule der Bundes­agentur für Arbeit (HdBA)

Darüber hinaus können die Mitglieder der folgenden Einrichtungen am Sportbetrieb teilnehmen:

  • ABSOLVENTUM MANNHEIM
  • Fanclub des Hochschul­sports
  • GESIS
  • Mannheim Business School
  • Universität Mannheim Service und Marketing GmbH
  • Zentrum für Europäische Wirtschafts­forschung
  • Fröbel Seminar

Bei Studierenden der Universität Mannheim, Hochschule Mannheim, DHBW Mannheim, Musikhochschule und Hochschule Ludwigshafen ist der gültige Studierenden­ausweis gleichzeitig die SportsCard. Alle anderen Mitglieder der verschiedenen Einrichtungen benötigen zur Teilnahme am Hochschul­sport eine SportsCard. Die SportsCardist jederzeit buchbar, gilt für ein Semester (Semesterzeit der Universität Mannheim), ist nicht übertragbar und wird nicht automatisch verlängert. Die Registrierung erfolgt online. Die SportsCardist auch für den Besuch der kostenfreien Kurse not-wendig und muss grundsätzlich unaufgefordert vorgezeigt werden. Die SportsCardist gleichzeitig Ihr persönliches Teilnahmeticket und ist nicht übertragbar. Sie ist grundsätzlich mit einem gültigen Studierenden­ausweis, gültiger Immatrikulations­bescheinigung oder Mitarbeiternachweis bzw. Mitgliedsausweis vorzulegen. Im Zweifelsfall kann die Vorlage eines gültigen Personalausweises verlangt werden.

Anmeldung

Grundsätzlich ist eine Anmeldung nur für Kurse notwendig, die im Sport­programm mit dem Hinweis A.e. (= Anmeldung erforderlich) ausgewiesen sind (ausgenommen die vorherige Registrierung für die SportsCard, siehe oben). Dabei ist zu unterscheiden, ob es kostenpflichtige Kurse sind oder ob nur die Teilnehmerzahl reguliert werden soll. Die Angaben über die Kurspreise finden sich im Sport­programm hinter dem jeweiligen Kursangebot. Die Zahl der Teilnehmerlnnenin den einzelnen Kursen ist größtenteils begrenzt. Melden sich zu wenige Personen an, muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. In diesem Fall erstatten wir den eingezahlten Betrag zurück. Weitere Ansprüche der Angemel-deten sind ausgeschlossen. Rückerstattungen nach Kursbeginn sind leider nicht möglich. Bei jeder Form von Umbuchung oder Rücktritt wird unabhängig vom Zeitpunkt eine Bearbeitungs­gebühr von 10,00 € fällig.

Bezahlung

Die Universität Mannheim wird berechtigt das ausgewiesene Entgelt von dem durch IBAN und BIC näher bezeichneten Konto per Lastschrift einzuziehen. Bei Nichteinlösung der Lastschrift, bei Widerspruch gegen die Lastschrift oder bei einer fehlerhaft angegebenen Kontoverbindung werden Name und Anschrift von der Universität Mannheim verwendet, damit ein Zahlungs­anspruch geltend gemacht werden kann. Im Falle der Nichteinlösung wird diese Tatsache in eine Sperrdatei aufge-nommen. Die Sperrung wird aufgehoben, sobald das Entgelt für die gebuchte Veranstaltung sowie das vom Institut für Sport der Universität Mannheim in Rechnung gestellte Bearbeitungs­entgelt beglichen sind. Das Bearbeitungs­entgelt entsteht durch Widerruf der Zahlung, bei mangelnder Deckung des Kontos oder bei der Angabe einer falschen Kontoverbindung. In diesem Fall wird zuzüglich zu dem Kursentgelt ein Bearbeitungs­entgelt in Höhe von 10,00 € pro Fall in Rechnung gestellt. Die Vorankündigung des Lastschrifteinzuges wird mit einer festgelegten Vorlauffrist vor dem Fälligkeits­datum durch den Zahlungs­empfänger per Email verschickt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.uni-mannheim.de/sport/informationen.

Versicherung

Studierende der Hochschul­region Mannheim sind im Rahmen des Hochschul­sports wie bei dem Besuch von Lehr­veranstaltungen unfallversichert. Nicht in den Versicherungs­schutz eingeschlossen ist die freie sportliche Betätigung außerhalb des organisierten Übungs­betriebs des Instituts für Sport (z.B. freie Spielgruppen, freie Übung, freies Tennisspielen, individuelles Training im Fitness-und Kraftstudio). Bei Kursen anderer Veranstalter, die der Hochschul­sport nur vermittelt bzw. in Kooperation stattfinden, sind die Teilnehmer selbst für ihren Versicherungs­schutz verantwortlich. Mitarbeiter der Universität Mannheim sowie Teilnehmer von ABSOLVENTUM, FdH, GESIS, ZEW, Universität Mannheim Service und Marketing GmbH und Popakademie Mannheim sind bei der Teilnahme am Hochschul­sport grundsätzlich nicht versichert und daher selbst für ihren Versicherungs­schutz verantwortlich und nur über deren eigene Unfall-oder Kranken­versicherung versichert.

Teilnahmebedingungen /Verwaltungs-und Benutzungs­ordnung

Mit der Buchung von Nutzungs­möglichkeiten, spätestens jedoch mit der Teilnahme am Hochschul­sport der Universität Mannheim erklären die Teilnehmenden verbindlich, sich über den Inhalt der Teilnahmebedingungen sowie Verwaltungs-und Benutzungs­ordnung informiert zu haben und diese ohne Einschränkungen zu beachten. Die Teilnahmebedingungen sowie Verwaltungs-und Benutzungs­ordnung sind unter folgender Internetadresse abrufbar: www.uni-mannheim.de/sport/informationen.