Foto: Theda Ideker
Prof. Dr. Thomas Fetzer Gudrun und Prof. Dr. Herbert Popp Hier kann Ihr Name stehen Hier kann Ihr Name stehen Ulrich Fränkle Dr. John Feldmann Joachim Lutz Karin und Carl-Heinrich Esser Stiftung Dr. Felix Maximilian Roth Sascha Pfeiffer Prof. Dr. Alfred Storck

Winterlichter

Bringen Sie zusammen mit der Stiftung Universität Mannheim das Schloss Mannheim zum Leuchten. Mit jeder Spende in der Adventszeit wird das virtuelle Schloss schöner und weihnachtlicher, denn Ihre Zuwendung beleuchtet Schlossfenster und -türen oder lässt Sterne und Weihnachtsbäume im Bild erstrahlen. Vielleicht möchten Sie zu Weihnachten symbolisch auch einen Stern, ein Fenster oder einen Weihnachtsbaum verschenken?

Der Zukunft gewidmet
Mithilfe Ihrer Spende investieren Sie gemeinsam mit der Stiftung Universität Mannheim in zukunftsweisende Forschungs­projekte, kluge Köpfe und eine Arbeits­umgebung, die exzellente Wissenschaft ermöglicht. Sie helfen dabei, dass die Universität Mannheim auch im übertragenen Sinne in Forschung und Lehre weiter leuchtet. Erhalten Sie durch Ihre Zuwendung zudem Zugang zu unserem exklusiven Netzwerk und Einladungen zu Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Ihr Winterlicht und wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Wählen Sie Ihre Kategorie

Fenster Seitenflügel oder Stern
Ihr Engagement: 250 Euro / noch verfügbar: 96


Fenster Mittelbau oben
Ihr Engagement: 500 Euro / noch verfügbar: 4


Fenster Mittelbau unten
Ihr Engagement: 1.000 Euro / noch verfügbar: 7


Tür Mittelbau oder Weihnachtsbaum
Ihr Engagement: 2.500 Euro / noch verfügbar: 10


Tür Gartensaal
Ihr Engagement: 10.000 Euro / noch verfügbar: 1

Oder wählen Sie gerne Ihren freien Betrag für Forschung und Lehre.

    Mehr zur Kampagne Winterlichter

  • Wie kann ich mitmachen?

    Wählen Sie Ihren Beitrag für Forschung und Lehre und erleuchten Sie das Schloss.

    Wenn Sie sich dafür entscheiden, für eine der oben genannten Kategorien zu spenden, taucht Ihr Name innerhalb weniger Tage prominent als Pop-up im virtuellen Schlossbild auf. Das heißt, wenn Sie mit der Maus über das beleuchtete Element fahren oder es auf Touch-Geräten mit dem Finger antippen, erscheint Ihr Name. Zudem wird Ihr Name immer in der Gesamtspenderliste auf der Website aufgeführt.

    Sofern Sie ein Element im Bild erstrahlen lassen möchten, ist ein Geldeingang bis zum 6. Januar 2022 notwendig. Danach sind Zuwendungen weiterhin herzlich willkommen, anschließend aber nur in der Gesamtspenderliste sichtbar. Bedingt durch die Feiertage werden Elemente, für welche zwischen dem 24. Dezember 2021 und dem 3. Januar 2022 eine Spende eingeht, erst ab dem 4. Januar 2022 erleuchtet. 

    Spenden ab 50 Euro möglich
    Ebenso sind kleinere Spenden ab einer Höhe von 50 Euro sehr willkommen, auch hier wird Ihr Name in der Gesamtspenderliste genannt.

    Es gibt keine Garantie auf ein Element im Bild, da die Verfügbarkeiten für jede Kategorie begrenzt sind.

  • Bequem per Online-Formular oder Überweisung spenden

    Spenden Sie einfach über unser Online-Spendenformular oder unter Nennung von Name und Anschrift im Verwendungs­zweck direkt auf das Spenden-Konto:

    Stiftung Universität Mannheim, BNP Paribas
    IBAN: DE25 7603 0080 0300 0153 17
    Spendenzweck: „Winterlichter“

  • Spendenurkunde, Zuwendungs­bescheinigung, Namensnennung

    Falls es sich bei Ihrer Zuwendung um ein Geschenk handelt, würden wir uns über einen kurzen Hinweis freuen, damit wir Ihnen eine druckbare Spendenurkunde im PDF-Format ausstellen können. 

    Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie mehr als 200 Euro spenden, erhalten Sie zeitnah eine Zuwendungs­bescheinigung von uns. Bei Zuwendungen dar­unter genügt Ihr Bankbeleg als Nachweis für die Steuer­erklärung.

    Zudem veröffentlichen wir Ihren Namen bzw. den der oder des Beschenkten auf unserer Website – bei einer Kategorienspende auch direkt im virtuellen Schlossbild. Wenn Sie dies nicht wünschen, nehmen Sie bitte kurz Kontakt zu uns auf. Melden Sie sich natürlich auch gern bei anderen Rückfragen.

    Danke für Ihre Winterlichter

  • Alle Spenderinnen und Spender

    Die Aufstellung der Spenderinnen und Spender ist alphabetisch angeordnet.

    • Dr. Günter Arheit
    • Dr. Dietrich Dörner
    • Hans-Jürgen Ernst
    • Karin und Carl-Heinrich Esser Stiftung
    • Dr. John Feldmann
    • Prof. Dr. Thomas Fetzer
    • Ulrich Fränkle
    • Dr. Klaus Kamin
    • Joachim Lutz
    • Dieter Münch
    • Sascha Pfeiffer
    • Gudrun und Prof. Dr. Herbert Popp
    • Dr. Felix Maximilian Roth
    • Prof. Dr. Jörg Schmidt
    • Bernd Stoeckel
    • Prof. Dr. Alfred Storck
    • Albrecht Zeller

    Unser Dank gilt auch all jenen, die an dieser Stelle nicht namentlich genannt werden möchten.