Foto: Elisa Berdica

Aktuelle Infos zum Bewerbungs­verfahren

Die Bewerbungs- und Zulassungs­stelle informiert Sie auf dieser Website regelmäßig zum Bewerbungs­verfahren vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Lage.

Online-Bewerbung für Bachelor­bewerbungen zum HWS 2020

Stand: 17.07.2020 

Die Bewerbung für Bachelor­studien­gänge ist am 6. Juli gestartet. Die Ausschlussfrist ist der 20. August 2020.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Das Team der Bewerbungs- und Zulassungs­stelle

    Häufige Fragen

  • Wann kann ich mich für das Herbstsemester 2020 bewerben?

    Bewerbungs­frist Bachelor­studien­gänge: 6. Juli bis 20. August 2020.

    Diese Frist ist für alle Bewerbergruppen (auch internationale Bewerber, Altabiturienten, höhere Fach­semester) gültig.

    Bitte warten Sie mit der Bewerbung bis Ihnen alle notwendigen Dokumente vorliegen! Sie müssen bei der Registrierung/Erfassung Ihrer Stammdaten bereits alle wichtige Unterlagen wie Ihr Abitur­zeugnis u.ä. hochladen.

    Die Bewerbungs­frist für Master­studien­gänge endete bereits am 31. Mai 2020.

     

  • Wie reiche ich Bewerbungs­unterlagen ein?

    Wir haben unser Bewerbungs­verfahren auf eine reine Onlinebewerbung umgestellt.

    Sie müssen keine Unterlagen mehr per Post bei uns einreichen, sondern übermitteln uns die Dokumente via Upload.

    Welche Dokumente Sie für die Bewerbung benötigen, sehen Sie auf unserer Hilfeseite zu den Bewerbungs­unterlagen (beachten Sie bitte auch die „Praktischen Anmerkungen“ zum Upload ganz unten auf der Hilfeseite) und in dieser kurzen Übersichtstabelle.

  • Wie erfolgt die Einschreibung?

    Die Einschreibung erfolgt für alle Bewerbergruppen online. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in Ihrem Zulassungs­bescheid.

    Bei Fragen zur Einschreibung wenden Sie sich bitte direkt an die Studien­büros.

  • Wo finde ich Informationen zum Semesterstart?

    Auf unseren Seiten für Erstsemester finden sich zahlreiche nützliche Tipps und Informationen, die den Start an unserer Universität erleichtern.

    Außerdem gab es Mitte Juli eine Pressemeldung zu den Corona-bedingten Änderungen, die das Herbstsemester 2020 mit sich bringt.

  • Warum war die Bewerbung für die Master­studien­gänge im März/April nicht erreichbar?

    Die Universität Mannheim hatte bislang ein zweistufiges Bewerbungs­verfahren. Nach Abschluss der Online-Bewerbung (1) erfolgte die Einsendung der Unterlagen per Post (2). Nur nach frist­gerechtem Posteingang war die Bewerbung gültig.

    Die Prüfung der rund 20.000 Bewerbungen, die uns zum Herbstsemester aus aller Welt erreichen, erfolgte normalerweise in einem sehr großen Team in Großraumbüros. Diese Vorgehensweise war in der aktuellen Situation nicht haltbar.

    Zum einen hat für uns der Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter höchste Priorität. Zum anderen können wir nicht sicherstellen, dass uns Unterlagen aus dem Ausland zuverlässig erreichen. Aus diesem Grund haben wir den Bewerbungs­prozess umgestellt.